Frage von Melona9297, 133

Massage auf Wirbelsäule, für immer Schäden?

Ich hab da ne recht peinliche Geschichte, ich war stark betrunken deswegen hab ich nicht wirklich abbrechen können. Ich wurde letztens massiert von jemand der es eigentlich wissen müsste, wo man massiert und wo nicht (war mein Trainer vom Boxen) jedoch war ich halt extrem besoffen und er hat mich mit unglaublich starken druck massiert und auch die ganze Zeit hoch und runter über meine Wirbelsäule. Jetzt hab ich seit 2 Tagen leichte Schmerzen und hab im Internet gelesen, dass er mir Wirbel kaputt gemacht haben könnte. Aber dann könnt ich mich doch eher nicht mehr bewegen oder? ich könnt mich selbst köpfen, dass ich mcih dazu überreden lassen hab, mein Rücken ist eigentlich kerngesund gewesen. Ich hab richtig Angst, dass da jetzt was kaputt ist vorallem weil ich Schmerzen im Nacken und dem Bereich der Lendenwirbelsäule hab.. aber wie gesagt Schmerzen die auszuhalten sind, es fühlt sich halt an wie ein starker Muskelkater

Antwort
von Blindi56, 94

Das wird es möglicherweise auch sein. Massagen können gut Muskelkater auslösen. Einen an sich gesunden Rücken kann man mit Massagen eigentlich nicht verletzen. Es wäre auch möglich, dass Du nur Verspannungen hast. Aber Dein Rausch hat Dir vielelicht auch geholfen, dass es nichts Schlimmes ist, weil Du entspannter warst als normal.


Antwort
von nadinchen7592, 78

Also ich würde jetzt auch eher darauf tippen, dass da nichts ernsthaft kaputt ist und du einfach nur Muskelkater hast. Aber wenn der Muskelkater nicht innerhalb von 2-3 Tagen >>besser<< (bis er komplett weg ist, kann es eine gute Woche dauern, allerdings tritt nach 2-3 Tagen i.d.R. Besserung ein) wird, würde ich zum Arzt gehen. Dann wirst du geröntgt oder bekommst ein MRT oder beides. ;) Und dann sieht man ja auch direkt, ob alles okay ist oder nicht. ;)

Gute Besserung! :)

Kommentar von aannalee ,

@ nadinchen kennst du dich mit rücken aus?

Kommentar von nadinchen7592 ,

Also ein Rücken-Spezialist bin ich nicht. Aber ich mache viel Sport und kenne mich daher mit Muskelkater gut aus. Und nach Massagen bekommt man ja auch oft Muskelkater - der sollte genauso wie bei Spot-Muskelkater innerhalb von 2-3 Tagen besser werden und innerhalb einer guten Woche ganz verschwunden sein.

Aber wenn du sicher gehen willst, geh zum Orthopäden und mach ein Röntgenbild oder MRT. ;)

Antwort
von FrauFriedlinde, 51

Vermutlich ist es auch nur stärker Muskelkater

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community