Maschseefest gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Wahrscheinlichkeit, dass Du zuhause beim Kippeln vom Stuhl fällst und Dir den Kopf stößt ist wesentlich höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich sind auf Grund der aktuellen Vorkommnisse große Feste ein potenzielles Anschlagsziel gerade das Maschseefest was eine sehr hohe Anzahl an Besuchern hat.

Aber die Gefahr bei einem Verkaufsoffenen Sonntag ist Theoretisch auch groß und da wird deine Mutter ja auch keine bedenken haben ;-)

Und außerdem darf man sich durch diesen Terrorismus nicht einschränken lassen, weil das gerade deren Ziel ist. 

Und allgemein ist das Maschseefest ein sehr friedlichen und sicheres Fest, natürlich gib es auch mal eine paar Auseinandersetzungen zwischen ein paar besoffenen oder auch mal der ein oder andere Taschendiebstahl, aber sowas bleibt bei solchen Festen ja nicht aus.

Natürlich wird die Polizei für das Fest auch zusätzliche Polizisten auf Streife und in Zivil einsetzten um die Sicherheit der Bevölkerung zu Gewährleisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du doch sicher gerade auch gehört hast, kann sogar ein Kirchgang nicht mehr sicher sein.

Die Wahrscheinlichkeit auf dem Weg zum Maschsee einen Unfall zu haben ist sicher höher als ein "Anschlag".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung