Frage von Syyntax, 82

Maschinenlesbarer Reisepass, woran erkennen?

Ich habe einen Reisepass. Der wurde 2012 ausgestellt und ist noch bis Mitte 2018 gueltig. Naechstes Jahr im Sommer (Also ca. Juni 2017) fahr ich in die USA. Wenn meiner noch gueltig ist brauch ich ja keinen neuen oder?

Und woran erkenne ich ob das einen maschinenlesbarer Reisepass ist? Man brauch ja extra so einen fuer die USA. Ich weiss aber leider nicht woran ich das erkenne.

Antwort
von Rolf42, 65

Vermutlich geht es um den elektronischen Reisepass - den erkennt man an dem kleinen Chipsymbol (auf der Vorderseite unten).

Reguläre deutsche Reisepässe, die seit November 2005 ausgegeben wurden, haben diesen Chip.

Antwort
von ThommyHilfiger, 54

Sehr einfach: Auf der weinroten Hülle ist unter dem goldenen Wort REISEPASS ein Logo in dieser Art  [-O-]

Kommentar von Syyntax ,

Ja, das hat meiner.

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Schon mal gut. Und er muß noch mindestens ein halbes Jahr über den Reisezeitraum hinaus gültig sein.

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Edit: Nur für den gesamten Reisezeitraum gültig, nicht 6 Mon. länger.

Kommentar von PissedOfGengar ,

Antwort falsch... Schlußfolgerung aber richtig...

Das Symbol unten auf der Vorderseite steht nicht für einen maschinenlesbaren Reisepass. Sondern für den neuen elektronischen Reisepass mit RFID Chip.

Das was bei einem Reisepass als "maschinenlesbar" bezeichnet wird, sind auf der Seite mit deinem Foto und den Personalien die Buchstaben, Zahlen und Pfeile ganz unten.

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Natürlich "maschinenlesbar" sind die seit vielen Jahren. Ich wusste auf was d. Fragesteller hinaus wollte für die USA. Danke für die Klarstellung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community