Frage von Kasura121, 53

Maschinenbau Studium welche Vorraussetzung/Eigenschaften braucht man?

Hey Leute,
Studiert jmd von euch Maschinen bau und kann mir paar Tipps oder Eigenschaften nennen, die man braucht um im Studium erfolgreich zu sein?
Danke in Voraus  

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CaseOfInterest, 34

Hallo,

Ich studiere Maschinenbau und es gibt eine Reihe von Dingen, die wichtig sind und man beachten muss.

Man braucht eine hohe Frustrations- und Fehlertoleranz. Wer in der Schule erfolgsverwöhnt war, wird das (meistens) so in der Universität nicht fortsetzten können bzw. nur, wenn ein vielfaches an Arbeit investiert wird.

Ich z.B. hab im ersten Semester mehr gelernt, als für das ganze Abitur.

Man braucht eine gewisses räumliches Vorstellungsvermögen, ist nicht unbedingt relevant, um das Studium zu schaffen, hilft aber enorm, wenn man ein gutes hat.

Man sollte abstrakt denken können, sprich aus mathematisch-theoretischen Definitionen und Sätzen, die Anwendung ableiten können und gleichzeitig auch ein praktisches Verständnis um zu verstehen, wie eine Maschine oder Konstruktion schlussendlich funktioniert.

Physik ist im Studium auch sehr wichtig, vor allem in der technischen Anwendung, sprich Technische Mechanik, Kontinuumsmechanik (Strömungsmechanik, ... ) und auch die Thermodynamik.

Natürlich ist viel im Studium angewandt und nicht so theoretisch und abstrakt, wie im Mathematik- und Physikstudium. Als Ingenieur besteht die Schwierigkeit darin, beide Seiten zu vereinen. Die Theorie und die praktische Anwendung. Als Physiker oder Chemiker kann man was schönes und tolles entdecken, aber es obliegt dann massenweise Ingenieuren diese Entdeckung, technisch, wirtschaftlich auch umzusetzen, dass diese angewandt werden kann.

Die Transferleistung aus Theorie etwas praktisches zu kreieren bzw. zu entwicklen ist wohl das Kernelement jegliches Ingenieurstudiums.

Kommentar von Kasura121 ,

Danke sehr. Eine Frage hätte ich noch undzwar wie sieht es mit den zeichnerischen Aspekt aus ? Lernt man das zeichnen dort oder muss man ein gewisses Talent mitbringen ?

Kommentar von CaseOfInterest ,

Man muss nicht zeichnen können, wie schon angesprochen. Man studiert ja nicht Kunst. Was du lernst (ich denke, dass das bei allen Studiengängen so ist) ist technisches Zeichen bzw. technisches Zeichen am "Zeichenbrett" bzw. das was man heute am Computer macht per Hand, damit man es mal gemacht hat.

Früher hat man ja noch am Zeichenbrett gehangen und dort konstruiert, heute geht das ja alles mit Zeichenprogrammen bzw. CAD. Im Studium lernt man eben auch noch etwas von der "alten Zeit".

Man muss kein Künstler sein. Talent zum zeichnen ist sicherlich hilfreich, aber du wirst ein Maschinenbaustudium nicht schaffen, wenn du nur gut zeichen kannst und auch nicht durchfallen, wenn du es nicht gut kannst.

Räumliches Vorstellungsvermögen reicht meist schon aus, da man ja mit Lineal, Geodreieck und anderen Untensilien konstruiert/zeichnet. Man sollte da nicht an Zeichnen als Kunstform denken, sondern als Mittel zum Zweck.

Google doch einfach mal technisches Zeichnen, da gibt es bestimmt Ergebnisse, um sich das mal anzuschauen.

Kommentar von Kasura121 ,

Ok vielen dank für deine zeit und Hilfe

Antwort
von Cupcakeheart, 34

Ich studiere nicht Maschinenbau, doch es ist mein Traumberuf. Ich habe gelesen, dass es folgende Fächer beim Studium gibt (in der Schweiz ETH): Mathematik, Physik, Informatik, (Naturwissenschaften) und auch Zeichnen (für die Pläne). Es wäre auch von Vorteil, wenn Sie gute Englischkentnisse besitzten, da vielleicht einige Fächer oder Vorlesungen auf Englisch gehalten werden. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community