Marktanteil berechnen, kennt sich jemand hier aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist im Prinzip sehr einfach:

Du Dividierst die Anzahl der verkauften Einheiten des Anbieters, dessen M.A. Du ermitteln willst durch die Anzahl der insgesamt im ganzen Markt verkauften Einheiten - dann hast Du den mengenmäßigen M.A.

Wenn Du diese Mengen jeweils mit dem (Durchschnitts-)Preis multiplizierst, hast Du den wertmäßigen M.A. (letzterer ist i.d.R. aussagekräftiger).

Aber Vorsicht: Beim Festlegen des Gesamtmarktes kann man leicht Fehler machen: Wenn man selber ein Nischen- oder Spezialprodukt anbietet, sollte man auch den relevanten Markt enger definieren - sonst unterschätzt man den M.A. - Wenn man dagegen ein generisches bzw. "Me-Too"-Produkt vertreibt und den Markt zu eng definiert, rechnet man sich "schön"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann @Arbeitsfreude nur zustimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung