Frage von jsmiley, 11

Mariske am After, Jugendlich?

Hallo, ich hab leider leider leider eine Mariske am After und bin noch unter 18. Nur leider will mir mein Hautarzt die nicht entfernen lassen weil Komplikationen aufdrehen könnten usw. Zudem tritt das eher bei Schwangern auf. Aber ich habe ein wenig im Internet gesucht und da haben viele eine Marisken-Op gehabt (ohne Schwangerschaft, womöglich aber älter :/) und keiner Probleme gehabt. Auch wird auf "Fachseiten" oft geschrieben dass selten Komplikationen auftreten. Ich verstehe das einfach nicht! Für mich ist das eine SEHR hohe Belastung und ich könnte niemals deswegen eine Freund haben. Hat jemand Erfahrungen damit und kann mir Tipps geben? Besteht eine Chance dass es ein anderer Arzt entfernt? Ich werde es versuchen. Und NEIN, Sätze wie "du musst dich so akzeptieren wie du bist" will ich nicht hören :( Danke

Antwort
von MarkFlynn, 6

Eine Operation im Analbereich ist außerordentlich schmerzhaft,  die Heilung dauert sehr lange und es kann zu Wundheilungsstörungen kommen - diese Risiken wägt der Arzt gegenüber dem medizinischen (!) Nutzen ab.

Im Regelfall gibt es pro Ortschaft nicht viele Proktologen,  so dass es schwer werden wird,  einen Spezialisten zu finden, der diese Op durchführt.

Gibt es medizinische Gründe für einen Eingriff,  musst du diesen sehr explizit angeben - dann wird ggfs sich schneller ein Chirurg finden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten