Frage von MissStallone, 34

Mariniertes Schweine Nackensteak von der Frischetheke : Haltbarkeit?

Ich habe Montagabend bei uns im Markt mariniertes Schweine Nackensteak gekauft,von der Metzgertheke . Eigtl wollte ich es dann am Dienstag machen ,dazu kam ich aber leider nicht mehr. Ich hatte es jetzt noch in der Folie eingewickelt und in der Tüte vom Metzger im Kühlschrank liegen .Heute ist Mittwoch, Und ich würde es gerne noch zubereiten . Finde es mit der Marinade nur etwas schwer festzustellen, ob es schon komisch riecht oder aussieht. Die Kühlkette war nach dem Kauf vllt 20 Minuten unterbrochen, auf dem Heimweg. Was würdet ihr sagen ? Kann ich es noch zubereiten ?

Antwort
von Schuhu, 25

Ich würde es bedenkenlos essen. Nach dem Braten und anschneiden kannst du nochmal schnuppern, ob es so riecht wie immer. Und dann "Guten Appetit".

Antwort
von Everklever, 16

Das Einlegen dieser Produkte in eine Marinade ist in der Tat sowohl der Vorteil als auch der Schwachpunkt (letzteres, was die Prüfung der Verzehrsfähigkeit anbelangt). In der Regel sind Marinaden mehr oder weniger sauer gehalten, wodurch die Haltbarkeit positiv beeinflusst wird. Bei den von dir angegebenen Eckdaten hätte ich zunächst einmal keine Bedenken. Wenn du das Fleisch gut durchgarst, sehe ich da keine Gefahr.

Guten Appetit!

Antwort
von Rosswurscht, 21

Locker! Das kannste übermorgen auch noch essen.

Antwort
von SiViHa72, 15

Das sollte kein Problem sein.

Wenn Du mariniertes Fleisch aus der Selbstbedienung kaufst, ist das ja auch immer ein paar Tage haltbar.

Und Du wirst es kaum bei einem Speed-Rennen im Motorraum Deines Autos gehabt haben ;-)

Also ich würde es bedenkenlos in die Pfanne hauen.

Guten Appetit!

Antwort
von Deamonia, 14

Kein Problem, ist locker noch gut. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten