Mariohanna Legalisiern ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 10 Abstimmungen

Legalisieren 80%
Mir egal 10%
Nicht Legalisieren 10%

10 Antworten

Mir egal

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich hin und wieder auch buffe, und es mir auch recht gut gefällt. Auch ist es 100% sicher, dass Alkohol eine viel schlimmere Droge ist, als Mariuhanna, da viel mehr Leute den Zugang dazu haben. Also mir ist es egal, ob man raucht oder nicht, hat jeder für sich selbst zu entscheiden.

Es war auch mal vor kurzem die Rede darüber,es zu legaliesieren, aber ganz ehrlich es liegt jedem selber in der Hand, ob er das Zeug rauchen will oder nicht. Den einzigen Vorteil, der die Legalisierung haben könnte, wäre, dass der Reiz daran verloren gehen würde und die Polizei zu tun hätte, aber wie schon gesagt es liegt jedem selber in der Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von john201050
18.04.2016, 22:24

wenn du dafür bist jedem die entscheidung selbst zu überlassen, wieso bist du dann nicht für eine legalisierung?

denn genau das wäre mit einer legalisierung gegeben. jede kann selbst entscheiden.

0
Legalisieren

Es gibt keinen vernünftigen Grund Caanabis zu verbieten, sofern man 18 J. alt ist. Im Frunde isses ja auch nur verboten, um so die Pharmaindustrie zu schützen. Die und der Staat haben nämlich Angst, dass dann etliche Bürger statt der Sch eiß Psychopillen etliche Leute lieber nen Joint rauchen, da weniger Nebenwirkungen, Wirkung gleich da und zudem angenehme Gefühle, was bei den Pillen fast nie der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Legalisieren

Menschen sollten nicht zum Dealen oder Anbauen gezwungen werden und genauso wenig sollte mein Geld die Taliban finanzieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verbote bringen gar nichts - im Gegenteil, sie verstärken das "negative" Verhalten des Betroffenen.

Wenn es zum Beispiel heißt:
"Du sollst nicht stehlen."

Dann versteht das Unterbewusstsein:
"Du sollst stehlen."

Das "nicht" wird nicht gehört.
Außerdem sind es doch gerade die Verbote, deren Überschreitung gerade attraktiv auf einen wirkt.
Denn man möchte selbst wissen, was daran denn so schlimm sein soll. Man kann keinem die eigenen Erfahrungen abnehmen!

Und bei Cannabis merkt man eben, dass es alles andere als schlecht oder schlimm ist.

Bin für die Legalisierung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Legalisieren

Ich finde jeder Mensch sollte das recht haben zu konsumieren was er will. 

Der Vorteil wäre außerdem das man der Kriminalität in dem Bereich ein Ende setzen würde und gefährliche Streckmittel nicht mehr in Gras vorzufinden wären. :D 

Außerdem sterben an Alkohol pro Jahr mehrere Hunderttausende Menschen und ich finde das verbot einfach nur lächerlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Legalisieren

Körperlich besteht kein Suchtpotentzial.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Legalisieren

von mir aus könnte man es ruhig legalisieren. Alkohol oder Tabak ist ja auch Legal. die Frage ist eben nur ob die Gesellschaft wirklich noch eine weitere Legale Droge möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Internetzer123
18.04.2016, 22:29

Bei Großteilen der Gesellschaft ist Cannabis bereits aktzeptiert.

1
Kommentar von brentano83
19.04.2016, 10:39

Ich kenne viele die nicht konsumieren, aber auch kein Problem damit haben wenn wer anders konsumiert.... Jene haben aber auch einfach durch ihr Umfeld selbst erlebt das es nicht so schlimm ist wie manchmal dargestellt... Meine Eltern waren auch mal sehr anti, aber inzwischen haben die da ein ganz anderes Bild von Cannabis... 

Man müsse theoretisch mal jeden in einen coffeeshop setzen, damit er sich mal ein Bild vom dem ganzen macht, und vor allem von den Konsumenten. Ohne den typsischen Geruch würde doch keiner denken das da Cannabis konsumiert wird.... Als ich das aller erste mal in solch einen shop bin hatte auch ich eine ganz andere Vorstellung davon... Und dann kommste da rein, da Sitzen ganz normale leute, die sich unterhalten, lachen, etwas essen und nen Kaffee oder so trinken, und halt nebenbei ne Lunte rauchen..... lol ... 

1
Legalisieren

Die Prohibition funktioniert nicht, jeder der Marihuana konsumieren möchte tut es auch. Durch die Legalisierung wäre eine kontrollierbare Abgabe von (reinem) Cannabis möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Legalisieren

Marihuana muss legalisiert werden. Kiffen ist aufjedenfall nicht so schädlich wie die Zigaretten oder Alkohol...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?