Maria Theresia. Informationen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • wurde am 13. Mai 1717 in Wien geboren

  • da ihr Vater keine Söhne hatte & es in der Verwandtschaft auch keine männlichen Nachfolger gab, bemühte sich ihr Vater um einen Vertrag der besagte, dass seine Tochter als Kaiserin angesehen wird und das Österreich nicht geteilt werden darf
  • war von 1740 bis 1780 eine Erzherzogin von Österreich
  • war Königin von Ungarn und römisch-deutsche Kaiserin
  • musste nach dem Tod ihres Vaters Karl VI. Stellung im Österreichischen Erbfolgkrieg behaupten
  • Nachbarländer hielten sich nicht an den Vertrag nach Tod ihres Vaters und stritten um das Land Österreich
  • hatte am Ende ihre Macht gefestigt, nur Schlesien hatte Sie verloren
  • verbesserte in ihrem Land das Gesundheitswesen, führte die Schulpflicht ein und lies die Leibeigenschaft abschaffen
  • Sie hatte 16 Kinder, einige starben schon früh an verschiedenen Krankheiten
  • verstarb am 29. November 1780 mit 63 Jahren

Erstellt habe ich die Stichpunkte mit Hilfe dieser zwei Quellen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?