Frage von scheissschule99, 35

Margersucht oder wahrnehmungskeitsstörungen?

Ich finde mich viel zu fett aber andere sagen das ich normal bin. Ich habe seit gut 1 Woche sehr wenig gegessen nur ab und zu ein kleines bisschen. Da ich so gut wie gar keinen Hunger hatte und wenn ich etwas gegessen habe, ich abends oder wegen der Familie in mich rein gestopft. Komm ich da allein wieder raus?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo scheissschule99,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Magersucht

Antwort
von Aniverse, 26

wenn du dicht zu fett fühlst, dann mach sport und geh abspecken

Antwort
von user023948, 23

Rede mit ner besten Freundin, deiner Mutter oder so...

Kommentar von scheissschule99 ,

Freunde hab ich keine und mit meiner Mutter keinen kontakt

Kommentar von user023948 ,

Entweder "Die Nummer gegen Kummer" oder ein Vertrauenslehrer oder so. Irgendwem wirst du doch vertrauen können!

Kommentar von scheissschule99 ,

Wenn ich mit Lehrern Rede werde ich ziemlich nervös ich weiss aber auch nicht warum 😕

Kommentar von user023948 ,

Da wäre jeder nervös. Gib dir nen Ruck! Das schaffst du!

Kommentar von scheissschule99 ,

Ich hab das schon seit drei Jahren und hab es immer wieder versucht es hat aber nie geklappt ich hab das nicht geschafft und werde das vlt nicht mehr schaffen 

Kommentar von user023948 ,

Übe das, was du sagen willst, vor dem Spiegel. Dann klappt das schon.

Kommentar von scheissschule99 ,

Hab ich auch schon 😕

Antwort
von ostermaedchen, 28

beides. du solltest dich definitiv jemandem anvertrauen. Essen is cool! :D

Kommentar von scheissschule99 ,

Würde ich ja aber wenn ich mit Lehrern sprechen will bekommen ich kein Wort raus und werde nervös ich weiss aber auch nicht warum 😕

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten