Frage von Ingoberta, 37

Margeritenblüte "verfaulen" von innen?

An alle Garten- und Blumenfreunde.

Meine Margeriten auf dem Balkon scheinen seit ein paar Tagen "von Innen", also der Blütenstempel, zu verfaulen. Die Blütenblätter sind nach wie vor strahlend weiß. Ich hoffe das angehängte Foto erklärt was ich meine.

Angefangen hat es damit, dass bereits geöffnete Blüten einen braunen Flecken in der Mitte bekommen haben. Heute habe ich dann bei näherem Hinsehen erkannt, dass die neu aufblühenden Knospen von Innen quasi ganz verfault sind.

Zum Standort etc.: Die Margeriten stehen auf dem Balkon (im Kasten) und bekommen ab Mittag bis zum Sonnenuntergang Sonne. Es ist recht windstill.

Gießen: Ich habe die Pflanzen erst vor ein paar Wochen (Anfang Mai) in neue Blumenerde mit Langzeitdünger eingepflanzt. Sie werden regelmäßig gegossen, stehen aber nicht in Wasser oder ähnlichem.

Leider konnte ich auch in anderen Foren keine Antwort finden.

Ich würde als erste Hilfemaßnahme erstmal alle betroffenen Knospen und blühten abschneiden. Denke aber nicht, dass dies das Problem lösen wird.

Habt ihr Tipps bzw. Erklärungen für dieses Problem?

Antwort
von Ispahan, 28

reduzier mal die Wassergaben und beobachte. Hast du eine Drainage eingebaut?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten