Frage von bluetiger2, 68

Marder täglich am Auto?

Habe seit paar Tagen fedtgestellt das täglich Marderkod usw auf den Patkplätzen vorm Haus liegt und er bei unseren drei Autos rummacht. Unser großer erzählte das er ihn schon gesehen hatte, und vorhin klingelte es an der Tür das er sich schon wieder unterm Auto versteckelt hat. Hab gelesen das man sie nicht zwecks jungen usw mit lebendfallen fangen darf. Irgendwo hab ich gelesen das es Sinn macht das Auto mit Gewürze und WD40 einzusprühen. Hilft das wirklich?

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 12

Hatte lange Ärger mit einem Marder, der mir immer kleine Steinchen in den Motorraum geschleppt hatte, wenn das Auto auf dem Hof stand.

Habe dann losen Kaninchendraht, der wellig und wackelig war, unters Auto gelegt und dann war Ruhe. Da traut sich ein Marder nicht drauf.

Antwort
von Alpino6, 33

Am besten ein akustischer mader schreck unter der habe machen.

Wirkt Wunder.

Für unser gehör kaum hörbar und sehr effektiv.

Gruß

Kommentar von bluetiger2 ,

Danke ich schau gleich mal im net

Kommentar von m01051958 ,

Wenn du dir diesen Marderschreck gekauft hast und es dann doch zu einem Schaden kommt.. wende dich Bitte mit der Rechnung an den Verkäufer --- der dich dann allerdings an den Hersteller des Gerätes verweisen wird.. dann lass dich von dem mal aufklären, was du wirklich gekauft hast !! 

Kommentar von Alpino6 ,

Ich kenne 4Leute die so ein schreck drin haben,alle haben seit dem keinen schaden mehr.hast du andere Erfahrungen gesammelt,oder nur gelesen?

Kommentar von m01051958 ,

Ein guter Bekannter hat eine eigene Kfz Werkstatt und da stehen min 2-3 Autos pro Monat mit Marderschreck und entsprechenden Schaden drin.. Würden die Dinger wirklich helfen würden das Hersteller als als teures Zubehör längst selbst anbieten.. im Übrigen trägt der Zufall dazu bei das viele nicht mehr wieder kommen.. wenn nämlich einer einen Motorraum makierte und am nächsten tag verstirbt, bleibt betreffender wagen noch lange als markiertes Revier verschont

Antwort
von BlackRose10897, 36

Du kannst es mal mit Hundehaare versuchen. Einfach im Motorraum verteilen. Bei uns hat es geholfen.

Kommentar von bluetiger2 ,

Werde ich machen

Antwort
von Marco350, 23

Nein.hundefell hilft auch nicht. Am besten ein Holzrahmen mit Kaninchen Draht bespannen. Solange es nur ein Marder ist passiert nichts, erst wenn ein zweiter da ist wird der erste sein Revier verteidigen. 

Antwort
von Rosswurscht, 23

Habe das Problem, das mir so ein Vieh immer aufs frisch gewaschene Auto kakkt und meine Antenne penetriert ... Sau die alte ...

Hab die Antenne jetzt mit Knoblauh eingerieben, seit dem ist Ruhe :))))

Kommentar von bluetiger2 ,

Ok Knoblauch scheint gut zu sein!

Kommentar von Rosswurscht ,

Zehe aufschneiden und richtig dick einreiben :)

Klostein im Motorraum soll auch gehen.

Antwort
von m01051958, 27

Vollkommener nonsens sowas..im Gegenteil..Solche Gerüche locken ggf sogar an.. Auch die sinnlosen Hobbybastler die stundenlang ein Gitter zusammen basteln , dass sie dann nur zwischen den Rädern unterm Auto liegen haben  ... Der Marder findet seinen Weg über den Reifen bevor er unters Auto geht..

Die Beste Option ist , bau dir einen ca 18qm Gitterrost wo dein Auto zu 100% draufsteht.. etwas billiger geht es mit menschlichen Geruch.. uriniere ca alle 2 Tage in ein Tuch und häng es in den Motorraum ! Das Gitter vertragen die Füsse nicht und Menschengeruch meiden sie wie die Pest.. # PS ; die meisten der anderen Ideen von Kommentatoren bestehen leider aus Zufall oder Einbildung ! .-)

Kommentar von bluetiger2 ,

Das mit dem Urin hatte ich auch schon gelesen! Scheint top zu sein

Kommentar von m01051958 ,

 kauft euch einfach ca 6qm engmaschige Gitterroste (ähnlich denen die man für Kellerschächte nutzt ) ... parkt den ganzen Wagen darauf.Sicherer geht es nicht..zumindest bei denen die einen festen Stellplatz haben..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten