Manpower gmbh 16 euro pro stunde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt nur sehr wenige Jobs für Helfer in der Zeitarbeit bei denen man mehr als 8,80€ verdient. Und in der Regel hat man als Festangestellter trotzdem mehr in der Tasche als die Leihkeulen. Wird dein Freund irgendwann gekündigt, dann darf er wie jeder andere Sklave für 8,50 - 9€ pro Stunde Arbeiten und das ist kein Spaß. Manpower, Persona Service, Randstad und wie sie alle heißen haben in der Regel zu Recht einen miesen Ruf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Stundenlohn ist sicher verlockend, aber es wird nicht zu lang gehen, die Regel sind dort eher so etwa um die 11 € Stundenlohn (Brutto).

selbst bei 16€ macht das bei 40 Wochenstunden, also 160 im Monat 2560€ Brutto, gehen also noch locker 1/3 an den Staat. Macht unterm Strich 1700€ auf dem Konto. Ist auch nicht schlecht, aber wie gesagt, meist ist das befristet und irgendwann landest du bei 11€ Brutto und das sind dann 1200,-€ auf dem Konto wovon man nur schwer leben kann., Mit sparen und für die Rente zurücklegen wird da eher nix, Urlaube sind dann auch eher selten....

Lieber fundierte Ausbildung machen und dann ein sicheres höheres Einkommen erzielen. Damit fährt man bessser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er in einem Betrieb der Automobilindustrie (BMW) oder so in 3 Schichten arbeitet, kann es sogar sein. Mag im Augenblick verlockend sein, aber eine Ausbildung wäre trotzdem besser. Alles andere ist kurzfristig gedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?