Frage von BelliMSP, 63

Mano-.-" Periode und Mittagsschule was nun?

Mensch was soll ich nur tun!? Ich habe heute meine Periode bekommen und wenn ich sie habe dann habe ich einfach starke Unterleibsschmerzen und ich war auch schon beim Frauenarzt aber nix hat geholfen:'c . Und wenn ich meine Periode habe läuft sie stark und ich fühle mich nicht wohl, denn ich trage keine Tampons und wenn ich eine Binde anhabe fühle ich mich dreckig und es fühlt sich so an als würde ich in meiner Unterhose (mit Binde) schwimmen-.-" . Und jetzt kommt noch das beste: Morgen habe ich Projektwoche und das 3 Tage lang bis 17 Uhr -.-" ich weiß auch wegen einer Periode hat man trotzdem in die Schule zu gehen, aber Trotzdem kann ich 2-3 Tage fehlen ich habe da ja noch 2 Monate Zeit bis zu der nächsten Menstruation da ich sie erst zum dritten Mal habe und bis jetzt waren es auch 2 Monate (mein Zyklus) also vllt habe ich ja ne Methode wegen meiner Periode aber könnte ich jetzt 2-3 Tage fehlen?

Antwort
von GravityZero, 38

Das ist keine Krankheit und wenn die Schmerzen nicht extrem sind ist es auch kein Grund zu Hause zu bleiben, Millionen von Frauen gehen trotzdem zur Arbeit/Schule. Dann benutze doch einfach einen Tampon.

Kommentar von BelliMSP ,

Danke aber ich benutze KEIN Tampon ich fühle mich da einfach unwohl! Steht doch im Text drin

Kommentar von GravityZero ,

Tja, du fühlst dich anscheinend so oder so unwohl, dann musst du wohl damit leben. Du kannst deswegen nicht immer zu Hause bleiben.

Antwort
von miezepussi, 29

Extreme Unterleibskrämpfe habe ich auch. Es gibt in der Apotheke spezielle Tabletten gegen Unterleibskrämpfe. Das Problem bitte auch dem Frauenarzt schildern.

Deine Periode wirst Du bald alle 4 Wochen haben, willst Du dann wirklich immer 2 Tage blau machen? Machen das die anderen Mädchen auch? Was ist wenn Du mal arbeiten gehst? Nimmst Du dann von Deinen 25 Tagen Jahresurlaub, pro Monat 2 Tage Urlaub? Da bleibt für den Sommerurlaub nicht mehr viel übrig...

Sorry, dafür habe ich gar kein Verständnis. Und ohne Schmerzmittel komme ich auch nicht klar. (Ansonsten nutze ich nie Schmerzmittel.) - Bzw. ich habe von meinem Frauenarzt inzwischen eine andere Lösung, mit der meine Unterleibskrämpfe in einem ertragbaren Rahmen bleiben.

Wenn Du Dir mit Binden "schmutzig" vorkommst, was ich sehr gut verstehen kann, nutze Tampons. Es gibt welche mit Einführhilfe, probiere die erst mal aus. Mit einem Tampon fühlst Du Dich gleich viel "sauberer".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community