Frage von abcdef24, 102

Mann und Frau homologe Chromosomen unterschiedlich?

Eine Frau hat ja 23 homologe Chromosomenpaare, wie ist es dann beim Mann? Sind das X und Y der Geschlechtschromosomen immernoch homolog oder sind sie zu verschieden? Liebe Grüsse

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Biologie & Genetik, 53

Hallo abcdef24

Ein Mann hat nur 22 homologe Chromosomen, das X und das Y-Chromosom sind nicht homolog, es sind Chromosomen verschiedenen Typs, das X-Chromosomen enthält viele Gene auch viele die nichts mit dem Geschlecht zu tun haben, während das Y Chromosom nicht wirklich codiert und das was es codiert ausschließlich der Ausprägung des männlichen Geschlechtes dient.

Bei Frauen ist übrigens in den Zellen immer ein X-Chromosom bis auf wenige für die Ausprägung des weiblicher Körpermerkmale wichtiger Bereich dauerhaft abgeschaltet, das sogenannte Barr Körperchen, denn die meisten Genprodukte des X-Chromosoms werden nicht in doppelter Menge benötigt.

Deswegen ist die Monosomie X (Turner Syndrom) die einzige Genommutation, bei der ein ganzen Chromosom fehlt, mit der Menschen leben können und zusätzliche X-Chromosomen führen solange sie nicht in Massiver Anzahl zuviel vorliegen höchtens zu Störungen der Fruchtbarkeit, besonderst bei Männern.

Daher werden die Gonosomen (Geschlechtschromosomen) in der Biologie auch gesondert betrachtet und man man spricht auch bei Frauen nicht vom Chromosomensatz 23 sondern von 22+XX und bei Männern dann von 22+XY.

LG

Darkmalvet

Antwort
von sophiehoffmann, 33

Hallo:)

Ja es stimmt wir Frauen haben 23 homologe Chromosomenpaare.

Die Männer aber ebenfalls, nur das letzte Paar , das Geschlechtschromosomenpaar (Gonosome ) unterscheidet uns im Geschlecht.

Der Mann hat ja an der 23. Stelle ein Y und ein X Chromosom und die Frau zwei XX , trozdem sind beim Mann die Gonosome sehr ähnlich natürlich sind auf dem großen X chr. viel mehr Erbinfos als auf dem kleinen Y aber eben auch viele gleiche deshalb ist das Paar schon teils homolog 

im Großen und ganzen ist der Chromosomensatz bei männern auch homolog :)

Kommentar von Darkmalvet ,

  aber eben auch viele gleiche

Das ist falsch, die Anzahl der Gene, die sich auf dem Y-Chromosom befinden liegt im unteren Einstelligen Bereich und diese Gene kommen auch nicht auf X-Chromosomen vor.

Kommentar von raimas ,

Da sagt die Wikipedia ganz klar was anderes: auf dem menschlichen Y-Chromosom befinden sich demnach 458 Gene, von denen einige homolog zu solchen auf dem X-Chromosom sind.

Auch bei der Reduktionsteilung verhalten sich beide wie Homologe, und es kommt in sehr geringem Umfang zu Crossing Over.

Kommentar von sophiehoffmann ,

ja das meinte ich :)

Antwort
von Corajoana, 14

Nein X und y sind nicht homolog

Homolog heißt ja homo

Und homo ist gleich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community