Frage von Tazaaan, 67

Mann mit dem Auto überrollt oder mit dem Rad gestreift und schwer verletzt welche Strafe bekommt man?

Nachsatz:Gestern habe ich einen Mann mit meinem Auto entweder überrollt oder mit dem Rad erwischt und gequetscht. Es viel mir nicht auf dass ich wo drübergefahren bin... Bei uns liegt Schnee, event. fühlte es sich so an als hätte sich ein Eis vom Radkasten gelöst und über das bin ich dann drübergefahren. Aber eigentlich habe ich nichts großartiges Wahrgenommen. Der Mann war Volltrunken. Eine Zeugin sah, dass er sich bei meinem Auto anhielt und stark baumelte und dann im Vollrausch auf dem Boden liegend eingeschlafen ist. Es war stockdunkel und der Man lag auf der rechten Seite... Ich konnte ihn nicht sehen... Ich selbst war nicht betrunken und hatte 0,0 Promille. Der Man hat 5 gebrochene Rippen, eine gebrochene Schulter und ein gebrochenes Schlüsselbein. Kann mir jemand bitte sagen, was jetzt da auf einen zukommt?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 5

Das ist fahrlässige Körperverletzung.

Deine Strafe wird sich danach richten, wie hoch die Mitschuld des Geschädigten eingeschätzt wird und ob Du bei mehr Sorgfalt es hättest vermeiden können.

Wenn Du bisher eine reine Weste hast, also keine Verkehrsstraftaten, dann vermulich eineGeldstrafe im oberen Bereich, oder 6-9 Monate Haft auf Bewährung mit einer Bewährungsauflage in Geld.

Mit ganz viel Pech auch noch ein Fahrverbot.

Antwort
von Tazaaan, 40

Nachsatz:
Gestern habe ich einen Mann mit meinem Auto entweder überrollt oder mit dem Rad erwischt und gequetscht. Es viel mir nicht auf dass ich wo drübergefahren bin... Bei uns liegt Schnee, event. fühlte es sich so an als hätte sich ein Eis vom Radkasten gelöst und über das  bin ich dann drübergefahren. Aber eigentlich habe ich nichts großartiges Wahrgenommen. Der Mann war Volltrunken. Eine Zeugin sah, dass er sich bei meinem Auto anhielt und stark baumelte und dann im Vollrausch auf dem Boden liegend eingeschlafen ist. Es war stockdunkel und der Man lag auf der rechten Seite... Ich konnte ihn nicht sehen... Ich selbst war nicht betrunken und hatte 0,0 Promille. Der Man hat 5 gebrochene Rippen, eine gebrochene Schulter und ein gebrochenes Schlüsselbein. Kann mir jemand bitte sagen, was jetzt da auf einen zukommt?

Antwort
von DerHans, 29

Schwere Körperverletzung. Dabei kommt es jetzt darauf an, ob du angehalten hast. Wenn noch Fahrerflucht dazu kommt, kannst du auch eine Gefängnisstrafe kassieren.

"ich konnte ihn nicht sehen" ist kein Argument. 

Wenn du nichts sehen kannst darfst du gar nicht fahren.

Kommentar von Tazaaan ,

...wie gesagt, ich habe es nicht einmal gemerkt. Ich habe dann im Seitenspiegel gesehen, dass ein Mann am Boden liegt, bin sofort ausgestiegen und habe den Notruf alarmiert. Der Mann lag rechts neben dem Auto und ich stieg links ein... Ich konnte ihn nicht sehen :(

Kommentar von DerHans ,

Das ist kein Argument.

Bevor du dich ins Auto setzt, hast du dich zu vergewissern, dass niemand gefährdet wird.

Kommentar von Artus01 ,

Unsinn, bevor ma losfährt hat man sich zu vergewissern das da Auto in betriebssicherem Zustand ist. Wenn man dann losfährt gefährdet man im Grunde immer.

Erkläre dann auch mal wo Du die fahrlässige gefährliche Körperverletzung her hast.

Kommentar von DerHans ,

Jemand ist aus Unaufmerksamkeit des KFZ-Führers schwer verletzt worden. Wie bezeichnest du das denn?

Kommentar von Artus01 ,

Steht in meiner Antwort, § 229 StGB.

Antwort
von Artus01, 18

Guckst Du hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__229.html

Ohen diverse Vorstrafen wird es eine ordentliche Geldstrafe geben.

Die anderen Kosten bezahlt Deine Versicherung.

Antwort
von Wissensdurst84, 40

Kann als versuchter Mord gewertet werden wenn dir nachgewiesen wird das es geplant war. Dann noch Unfallflucht.

Kommentar von Tazaaan ,

...wieso Unfallflucht? Ich habe sofort die Rettung und Polizei verständigt

Kommentar von Tazaaan ,

...und geplant war es schon gar nicht... Hast du meine Frage überhaupt gelesen sowie den Hergang? MORD ???? Wie kommst du auf sowas

Kommentar von Wissensdurst84 ,

Meine Antwort war schon da, als nur deine Überschrift da gestanden hat ohne deinen Nachsatz

Antwort
von ALLcharALL, 17

Wie du sagst , war er betrunken . Es muss nur noch geklärt werden wessen schuld es War .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten