Frage von Lionheart888, 189

Mann meldet sich nicht - Wie soll ich mich verhalten?

Liebe Community,

sind hier denn ein paar Männer die mir helfen können ?

Es geht um folgendes: Es gibt einen Mann (41J.) den Ich (28 J.) schon längere Zeit sehr toll finde ! Ich habe ihn seitdem ich ihn das erste Mal 2008 gesehen habe nicht mehr aus dem Kopf bekommen und sehe ihn jetzt mindestens einmal die Woche weil wir dasselbe Fitnessstudio besuchen ! Ich habe auch gemerkt dass er mich immer so ansieht wenn wir uns irgendwo begegnen ! Endlich kam er auf einer Veranstaltung zu mir und hat mich angequatscht ! Er hat mich im Laufe der Unterhaltung mehrere Male berührt und ich habe schon gemerkt dass er meine Nähe sucht und seine Blicke mir gegenüber sehr intensiv waren. Wir haben uns gut verstanden und er hat mir das Gefühl gegeben dass er interessiert ist an mir. Da ich leicht betrunken war, hatte ich allen Mut zusammen genommen und ihm ,bevor ich nach Hause gegangen bin , meine Handynummer zugesteckt (auf einen winzigen Zettel geschrieben und in die Hand gedrückt ! ) Ich habe gemeint er kann sich ja wenn er Lust hat melden und wenn nicht, dann werd ich es ja merken... und hab mich dann verabschiedet ! Er hat sich meines Erachtens nach darüber gefreut da er ein ziemliches Grinsen auf der Backe hatte ! Nun ja jetzt sind allerdings schon fast drei Wochen vergangen und bis jetzt kam keine Nachricht oder ein Anruf von ihm ! ( Leider hab ich vor kurzem erfahren dass er verheiratet ist ) ! :-( Ehrlich gesagt bereue ich so sehr , dass ich ihm meine Nummer gegeben habe weil er sich jetzt sicherlich als mega toller Hecht fühlt von ner jüngeren Frau die Nummer zu bekommen ! Ich habe Stolz und fühle mich ehrlich gesagt mega lächerlich das getan zu haben ! Meine Frage nun an euch Männer ! Was soll ich denn tun wenn ich ihm wieder begegne ??? Soll ich mich dafür entschuldigen dass ich so aufdringlich war oder soll ich einfach ganz normal mit ihm reden und nix mehr darüber erwähnen als wär nix gewesen ???? Ich weiß nicht wie ich am Besten reagieren soll damit ich mich nicht noch mehr lächerlich mache !!?? (Vllt habe ich jetzt auch ein kleines Egoproblem weil mich bisher noch nie jemand "sitzen gelassen hat" ) auf jedenfall fühl ich mich mies ! 

Männerantworten bevorzugt !!! 

Danke ihr Lieben !

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Lionheart888,

Schau mal bitte hier:
Liebe Beziehung

Antwort
von Elfi96, 65

Am besten ist, einfach so tun, als wäre nichts gewesen. Wenn du ihn darauf ansprichst und dir dann noch das mit dem Verheiratet sein heraus rutscht, wird er sich vorkommen,  als hättest du ihn gestalkt. 

Und wenn er dich beim nächsten Treffen im Fitnessstudio  angraben sollte, gebe ihm zu verstehen,  dass du inzwischen jmd anderen getroffen hättest (damit du dich von ihm distanzieren kannst). LG 

Antwort
von conelke, 66

Du hast Dich nicht lächerlich gemacht, Du warst einfach mutig. Hut ab!

Wenn Du ihn das nächste Mal siehst, dann grüßt Du einfach ganz höflich, so als wäre nichts gewesen.

Und falls er Dich nochmal darauf ansprechen sollte, dann sagst Du einfach:" Hätte mich gefreut, wenn wir mal ein Bierchen zusammen trinken gegangen wären, aber er wäre ja verheiratet und damit wäre der Fall für Dich erledigt."

Antwort
von Ostsee1982, 36

Liebe Dandylane87 oder wie du jetzt heißt Lionheart 888, nachdem du mich in deiner anderen Fragen (die leider nicht mehr da ist) so nett angefahren hast:

Ich zitiere mal aus deiner anderen Frage:

Wieso flirtet ein mann auf einer Fete heftig mit mir, fässt mich sogar
an (hüfte und po) und meinte sogar er hätte mich gerne 10 Jahre früher
kennengelernt und als ich ihm meine nummer zugesteckt habe hat er sich
nicht gemeldet ?! Es ist schon eine woche vergangen! ( Ich habe allerdings danach erfahren dass er verheiratet ist und by the way er ist 12 jahre älter
als ich er 41j/ ich 29j wir sehen uns einmal die woche meistens im
fitnessstudio und kennen so ziemlich die selben leute !

Klar ist: Er ist verheiratet, er meldet sich nicht bei dir... nun... was sagt dir das? Du schreibst "Vllt habe ich jetzt auch ein kleines Egoproblem" - das denke ich auch! Nur weil du eine Affäre mit ihm haben möchtest muss er das nicht auch wollen und der wird sich auch weiterhin nicht melden ansonsten hätte er das längst getan. Du bist kein kleines Kind mehr das sich mit hochrotem Kopf, schreiend am Boden wälzen muss weil es nicht das bekommt was es gerne hätte. Mit 29 Jahren solltest du etwas souveräner mit solchen Situationen umgehen können bzw. nicht jemandem 8 Jahre erfolglos hinterher laufen, sich den A*sch begrabschen lassen, die Nummer zustecken und dann heulen weil sich der verheiratete Mann nicht bei dir meldet.




Antwort
von leylay94, 106

ich bin jetzt kein mann, aber ich würde das ganze nicht so ernst nehmen. er ist verheiratet, du wusstest es nicht, hast interesse gezeigt und mehr war da auch nicht. ich finde, du solltest dich da nicht reinsteigern.

es war eine erfahrung und wenn du dir lächerlich vorkommst jetzt, machst du es das nächste mal einfach anders.

wenn ich ihm begegnen würde wieder, würde ich ihn nicht darauf ansprechen. ich denke, ich würde mich ihm gegenüber sehr distanziert verhalten, ihn nur grüßen, aber mehr auch nicht. da er eine frau hat und so.

Antwort
von smile897, 59

Er ist verheiratet also sollte er sich in Grund und Boden schämen. Du solltest dich von diesem eckligen Typ fern halten, da er obwohl er verheitratet ist, deine Aufmerksamkeit genossen und anscheinend mit seinem Verhalten gefördert hat. Wenn du ihn irgentwo siehst, solltest du ihn meiner Meinung nach die kalte Schulter zeigen und falls er dich anspricht, solltest du ihn schön zurechtweisen.

Kommentar von Eddcapet ,

Welchen Grund hätte er sich zu schämen? Kann ich nicht verstehen.

Kommentar von konstanze85 ,

DEN Grund hätte ich auch gern erfahren^^

Er soll sich schämen und ist eklig? Haha

Was kann der Mann denn dafür, dass eine Frau auf ihn steht bitteschön? Er hat sie angesehen, sie angelächelt und beim Reden sogar ihren Arm berührt, OH MY FUC**NG GODNESS hängt dieses verkommene, verräterische Fremgeherschwein! Der Typ geht ja mal gar nicht haha

Mal im Ernst: Hätte er sie angerufen und ein Date gewollt, hättest Du Dich aufregen können, aber Wunder oh Wunder, er hat sich nie bei ihr gemeldet, denn er ist verheiratet.

Aber Du hast natürlich Recht, allein dafür, dass er menschliches Verhalten gezeigt und sich geschmeichelt gefühlt hat, dass eine andere Frau ihn interessant findet, gehört der Ar*** geteert und gefedert, so! HAHAHA

Antwort
von EvoRevolution, 53

Typische Midlife Krise..aber der sucht 100 % den Kick einfach mal einen drauf zu machen etc..scheint so als würde sein Ego wieder Aktiviert werden...Tu einfach so als währe nix gewesen und beweise Femminine Klasse...sei Positiv , Selbstbewusst und behandle ihn auf die Kumpel Art :-) das haut rein , iss ne gute Rache , behällst dein Stolz und machst keine Familie unglücklich !

gruss

Antwort
von konstanze85, 19

Du brauchst Dich nicht schämen. Du wusstest ja nicht, dass er verheiratet ist. Nun weißt du wenigstens, warum er Dich nie angerufen hat.

Wenn Du ihm nochmal begegnest, würde ich freundlich grüßen und fertig

Antwort
von Eddcapet, 67

Vielleicht hast du ihm versehentlich eine Falsche Nummer gegeben?

Kommentar von Lionheart888 ,

Ja das dachte ich mir auch schon weil ich betrunken war oder er hat sie verloren oder im schlimmsten fall hat sie seine frau gefunden!  Aber sicher weiß mans nicht ! :-( 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community