Frage von mjolie, 78

Mann kniet vor fremden nieder...?

Ich war letztens in Venedig und auf einmal blieb ein Mann vor mir stehen. Guckte mich komisch an. Schaute dann weiter nach unten und kniete sich nieder und kam sozusagen zu mir hingekrochen. Es war mega gruselig. Bin dann direkt in de nächsten Laden gegangen in den er dann auch kam. Hab mich dann hinter meinen Freund gestellt. Als die Verkäuferin ihn dann angesprochen habe weil ixh sie leicht verängstigt angesehen habe sind wir schnell weggegangen und er ist mir eine kurze Zeit noch langsam hinterher gelaufen. Ich meine von sowas schonmal gehört zu haben, kann mich jedoch nichtmehr an die Bedeutung o.ä. erinnern. Wäre nett wenn mir jemand sagen könnte, wieso er das getan hat.

Antwort
von Mimir99, 12

Er hat dir die Lehnstreue geschworen. Du bist nun seine Königin. 

Kommentar von mjolie ,

Vielen Dank für die Antwort! 

Antwort
von ValerianII, 17

Ähm...interessant...nette Leute triffst du...

Ich würde es einfach als gestört, seltsam und komplett unwichtig abtun.

Du siehst den Mann nie wieder und damit hat es sich doch eigentlich, oder nicht?

Kommentar von mjolie ,

Nunja so gesehen hast du recht. Mich hat es trotzdem interessiert - immerhin passiert einem sowas ja nicht jeden Tag!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten