Frage von Blubb1404, 88

Mann ist zu vorsichtig beim kuscheln/ S*x Annäherungen?

Hi

Ich (20) habe ein netten Kerl (27) kennen gelernt. Ich kenne ihn vom sehen (6x/ Jahr) schon 2 Jahre, aber jetzt hat es erst gefunkt und wir haben uns 3x getroffen. 1+2 mal: spazieren, quatschen,Essen. Das 3 Treffen: schwimmen am abgelegen See und kuscheln/massieren in Bikini. Er versuchte mehr, ich habe abgelehnt, er hat es alzeptiert und sagte "er geht nur so weit wie ich will". Er ist zu vorsichtig (ich habe seine Hand auf mein Bauch gelegt das er mich streichelt.) Hat er auch, aber er sagte er will nichts falsch machen. Vielleicht wurde er schon von Frauen enttäuscht weil er zu schnell ran wollte? Auf jeden Fall hab ich auch Lust auf ihn und irgendwann passiert es eben. Wie kann ich ihm sagen das er "nix falsch macht" (ich hab ihm schon gesagt das er alles richtig macht) bzw ich ihm sagte wenn ich was möchte/nicht möchte?

Das er keine Angst haben muss das ich ihm schreiend davon laufen ;)

Außerdem soll ich immer bestimmen was wir machen( beim kuscheln). Ich mag es aber wenn er mich führt, er ist doch erfahrener. Da hat er wieder Angst was falsch zu machen...

Antwort
von sveja26, 31

Beim ersten Versuch seinerseits hast du ihn abblitzen lassen. Was erwartest du jetzt von ihm? Ist doch vollkommen klar, dass er nun nicht mehr in die Offensive geht sondern wartet, bis du den Ton angibst.

Antwort
von GiannaS, 35

Du hast ihn beim ersten Mal abblitzen lassen: jetzt wartet er darauf, dass Du den nächsten Schritt  machst - sag ihm was Du willst!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten