Mann gibt kein geld?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Super Typ...  Was heißt "jetzt hat er Geld bekommen"? Arbeitet er? Meinst du sein Monatsgehalt oder ist er so ein fauler Jammerlappen der nur rumhockt, rumkommandiert und rumgeizt?

Drohe ihm doch mal mit ner Trennung, wenn du sowieso wie es aussieht schon an eine denkst. Schließlich kann er dir und deinem Kind kein Geld für Kleidung verweigern.

Wie sieht es mit Lebensmitteln aus? Zahlst du die auch selbst? Wenn ja würde ich in Zukunft nur noch für mich und mein Kind einkaufen wenn ich du wäre und auch nur für mich und mein Kind kochen. Mal sehen wie er das fände.

Und wegen deiner Frage zur Trennung... Wohnungstechnisch hab ich keine Ahnung wie das abläuft aber von deinem Mann bekämst du je nach Gehalt deines Mannes Unterhalt gezahlt für dich und das Kind.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annah91hnx
07.10.2016, 12:54

Er geht arbeiten hat jetzt aber einen kerdit aufgenommen damit er! Etwas Geld hat für ein Auto dann bleiben ihm noch ca 6000 nach dem auto über von denen  wor 50 bekommen würde...Ja essen zahle ich ...

Das habe ich scjon mal gemacht er bedient sich frei wenn ich nicht ständig da wäre ...

Und er meine 50 Euro müssen locker reichen muss ja nichts neues sein...

Ich habe ihm von meinem Geld regelmäßig kleidung gekauft ...Und ihr wisst wie weit man mit 50 kommt ...

0

Was verdient er denn? Er muss Unterhalt für das Kind zahlen und auch Unterhalt für Dich bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres des Kindes.

Wie viel das ist hängt von seinem Einkommen ab.

Aber Dir geht es ohne den Typen mit Sicherheit besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annah91hnx
07.10.2016, 12:49

2000 ca..

JA. .. Es ist echt schwer und ich möchte nicjt immer betteln müssen .. :/

0
Kommentar von Annah91hnx
07.10.2016, 12:56

Und wie kann ich die Zwischenzeit bis das durch ist überbrücken?

Ich habe niemanden ..

0

Kauf von dem Geld, was Du hast, nur für Dich und Dein Kind Lebensmittel usw. Koche nur für Dich und Dein Kind.  Wasche nur die Wäsche von Dir und Deinem Kind. Vlt. wacht er dann auf.

Dein Mann nutzt Dich ganz schön aus.

Was bekomm ich im Fall einer Trennung für mein Kind und mich? Gerade zwecks wohnung etc

Dazu lässt Du Dich am besten mal im Jugendamt beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche dir einen Ansprechpartner vor Ort, am besten eine Beratungsstelle zB Caritas, Diakonie, pro familia oder auch das Jugendamt

Hole dir einen Beratungsschein von Gericht und gehe damit zu einem Scheidungsanwalt

Mir so einem Mann kann man nicht zusammen leben

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöle...

als Erstes gibst du keinen Cent mehr für ihn aus...

dann solltest du mal nach einer Frauenberatungsstelle in deiner Nähe suchen... anrufen und deine Situation schildern...

Die sind dort immer sehr nett und wissen Bescheid, was du machen kannst...

Solltest du eine Trennung in Betracht ziehen, helfen sie dir auch weiter..

Dein Mann muss bei einer Trennung Unterhalt für dich und das Kind zahlen.

Reicht das nicht aus, hast du ein Recht auf Beihilfe zum Lebensunterhalt.

Das ist mehr als du jetzt bekommst... das reicht dann auch für Kleidung.

Auch da hilft die Frauenhilfe weiter... du stehst also nicht alleine da.

Für das Kind muss er bis mindestens zum 18. Lebensjahr zahlen... längstens bis zur Beendigung der Ausbildung. 

Du kommst deiner Unterhaltspflicht schon nach, weil das Kind dann bei dir lebt.

Allerdings bist du... sobald es möglich ist... Kind kann in Kindergarten... verpflichtet zu arbeiten und für deinen Lebensunterhalt selbst zu sorgen...

Du musst dich also nicht mit dieser Situation abfinden..

Lieben Gruß vom Saurier


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich hilfe brauchst bei einer Trennung bekommst du Unterstützung vom Amt, ich könnte mit so einem Mann nicht zusammen leben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?