Frage von Rocker73, 57

Mangelndes Selbstwertgefühl, Internettipps bringen kaum was/nichts?

Hallo zusammen 1. ich weiß das es dazu schon Fragen gibt und 2. ich weiß auch was Google ist. Dies hat mir aber nicht bzw, kaum etwas gebracht. Ich bin 16 Jahre alt, ich spiele Gitarre in der Schulband und komme gerade von nem Gig zurück. Während viele mich gelobt haben von meinen Freunden aus der Band fand ich´s ein wenig mies, hatte viele technische Probleme pipapo. Das ist aber nicht das worauf ich hinausmöchte. Ich glaube das ich ein mangelndes Selbstwertgefühl habe. Es ist so: Wenn ich mal nen Tag alleine im Haus bin, dann ist es nicht die Langweilie die mich fertigmacht, es ist die Verzweiflung. Mir geht durch den Kopf das sich niemand für mich interessiert (Was nicht stimmt) ich ein unsozialer Freak bin, nie eine Freundin finden werde etc. das hört ich blöd an, ich weiß, aber so ist das... Ich vergleiche mich andauernd mit Leuten, sei es Bekannte, sei es Romanfiguren, seien es meine Musikidole, es ist immer das selbe! Das der in meinem Alter schon dies und das geschafft, gemacht und erlebt hat, ich hasse es :( Ich versuche es allen Recht zu machen, nichts zu sagen von dem eine Freundin von mir genervt sein könnte (Sie sagt bei kleinen, nicht persönlichen Witzen: "Lass das, oder wir sind keine Freunde mehr!" Mag sein das das ein Witz ist, aber es verletzt mich und ich kann das nicht zeigen. Ich bin schnell verletzt und beleidigt. Wenn ich unter Leuten bin die ich mag gibt´s zwei Möglichkeiten 1. Ich fühl mich wie ds fünfte Rad am Wagen, der Freak, der Nerd. 2. Wenn mal Schweigen herrscht und ich nicht abgelenkt bin, hab ich so ein Gefühl der "Hoffnungslosigkeit" ich kann´s kaum beschreiben, als ob ich es nie schaffen werde eine RICHTIG gute Freundschaft zu jemanden wieder aufzubauen (Mein bester Freund ist weggezogen als ich 14 war) Ich habe mir schon Internettipps angeschaut, meine tollen Eigenschaften innerlich aufgelistet! Das ich kreativ bin, meinen eigenen Stil, außergewöhnlichere Haare habe, musikalisch bin, mir viel merken kann, offen, zurückhaltend bin, aber das bringt nichts! Sollte ich das vielleicht mit einem Psychologen besprechen? Weil, irgendwann ist das doch auch nicht mehr normal, oder? Tut mir leid für den ausführlichen Text, aber nur so könnt ihr meine Lage verstehen und mir vielleicht helfen! Danke im Vorraus dafür! :) Ich habe noch mit niemanden außerhalb des world wide web drüber gesprochen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Marko212, 31

Kein Tipp wird Wunder bewirken aber auch ich habe eine Ähnliche Phase durchgemacht und wenn du wieder down bist überleg dir in diesem Moment was du gut gemacht hast, wo du Erfolge erziehlt hast und gehe bei den Dingen wo du zu "schüchtern" bist bewusst nach und nach Risiken ein und frag dich ob das für andere nicht sogar normal ist. Nach und nach wirst du dich verbessern (wenn du drann bleibst) und irgendwann denken "jetzt ist eine Last von meinen Schultern"

P.s.: Das ist in deinem Alter nicht ungewoöhnlich und wird vorbeigehen!

Und sprich mit deiner Freundin dadrüber!! Außerdem kannst du dich bestimmt deiner besten Freundin, deinem jetzigen besten Freund anvertrauen!

Kommentar von Rocker73 ,

Danke, du musst wissen, ich tue mich schwer über Gefühle zu reden, im direkten Gespräch habe ich kaum die Möglichkeit mit meiner Freundin drüber zu sprechen, ich muss das meistens (Hört sich blöd an) über Whatsapp machen, so kann ich mene Gefühle zeigen, wirklich sagen was ich auch sagen will.

Auf jeden Fall danke!

Kommentar von Marko212 ,

Auch das kenne ich und auch das wird dir mit einem besseren Selbstwertgefühl und mehr Lebenserfahrung wahrscheinlich leichter fallen. Mach es dann über Whatsapp ihr könnt euch ja immer noch zum reden verabreden.

Und noch was: Du wirst wahrscheinlich noch öfters ein "Loch" haben aber das wichtige ist das du immer wieder aufstehst.

Antwort
von Dthfan00, 5

Hi Niklas,

Mir geht es leider genauso, was mir hilft, ist Songtexte drüber zu schreiben, was dir als Gitarrist leichter falln sollte als nem Drummer ;)

Außerdem zähl ich mir immer die guten Dinge im Leben auf, z.b. die Konzerte mit den Jungs meiner Band oder der überstandene Lauf beim Joggen etc.

Außerdem führe ich mir ein Ziel vor Augen was ich erreichen will.

Keep on rockin Bro, du schaffst das!

Können gern drüber schreiben wenn du willst 

LG

Antwort
von arisiaa, 25

Ich kenne deine Lage ich habe fast das gleiche ich vergleiche mich auch immer mit anderen(bin ich zu dick bin ich hässlich etc.) und ich weiss was du meinst Steiger dich immer mehr in irgendwas rein (aber am besten nichts wo du wirklich zum Fan wirst also von irgendwem das hatte ich vor kurzem das ist grausam...) such dir einen Sport oder so ein Hobby was dir richtig Spaß macht...
Vielleicht hilft dir das...
Sorry wegen rechtschreib Fehlern

Kommentar von Rocker73 ,

Danke, ich hab ja ein Hobby wo ich mich reinsteigere, das Gitarre spielen :)

Dort habe ich eine leicht perfektionistische Ader musst du verstehen.

Ich hoffe du kommst aus diesem Teufelskreis auch raus!

LG

Kommentar von arisiaa ,

naja nicht wirklich ich habe schon mein ganzes Leben irgendwelche Probleme ob sozial körperlich oder anderweitig ich würde zum Beispiel vielleicht gerne modeln aber ich habe skoliose (Wirbelsäule deformirung ) und noch hin der ander Sachen das wegen hänge ich da noch mehr drinne.... hoffe ich konnte dir helfe also in der ersten Nachricht.... sonst kannst du die noch ander Hobbys suchen und irgendwann kommst du nicht mehr zum zweifeln weil du so viele andere Sachen zutuhen hast

Antwort
von BossArgument, 21

Wenn internet-tipps bei dir nichts bringen,
Warum fragst du dann hier ? :D

Kommentar von Rocker73 ,

kleinere Anleitungen meinte ich damit :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community