Frage von RoyalSocial, 54

Manga oder Anime (zu Weihnachten)?

Hey, diese Frage wurde schon oft gestellt, ich weiß. Aber ich würde mir zu Weihnachten und mteinem bald darauffolgendem Geburtstag gerne ein paar Manga wünschen. Dazu habe ich jetzt zwei Fragen:

1. Was empfiehlt ihr für etwas kürzere, und unbekannte Manga? Vielleicht welche, die nicht so bekannt wie Death Note, Code Geass, etc. sind. Das Genre ist übringens egal, ich mag nur Splatter nicht so gerne, aber so Mystery, Thriller und Drama, aber wenn ihr einen guten Shojo kennt, würde ich ihn vielleicht auch lesen.

2. Ich wünsche mir zurzeit Manga, zu denen ich die Anime schon geguckt habe. Ist es dann nicht langweilig den Manga nachdem Anime zulesen (habe bis jetzt erst immer den Manga gelesen und danach den Anime geschaut). Also wie war das bei euch? Wenn ihr einen Anime geschaut habt (der vielelicht auch noch nicht abgeschlossen ist), ist es dann trotzdem noch spannend den Manga zu lesen?

Danke für antworten :3

Antwort
von xKaruta, 14

Also ich empfehle Aiko's Geheimnis :D Er hat aber 15 Bände x3 

Die 17-jährige Aiko will bei allem die Beste sein, nicht nur im Basketball. Konkurrent Reo ist ihr dabei ein Dorn im Auge. Als sie einen Job im Maid-Café ihres Bruders annimmt, wird sie mit ein bisschen Schminke und Perücke zum schnurrenden Dienstmädchen „Mai“. Niemand erkennt sie in ihrer süßen Verkleidung, auch nicht Reo, der sie sogar um ein Date bittet. Aiko wittert ihre Chance und willigt mit fiesen Hintergedanken ein.

Ich habe mir letztens erst die ersten 8 Bände gekauft und kriege jetzt die letzten 7 zu weinachten *^* <3 :D Es gibt KEINEN Anime dazu aber erinnert einen an Maid sama :3

Antwort
von CrossingDanger, 4

Hier mal ein paar die ich ganz gut finde:

- Another (Horror/Mystery, 4 Bände)

- Tales of Xillia (Manga zum Spiel, Fantasy, 5 Bände)

- Bibliotheka Mystica (Mystery, 5 Bände)

- Alle von Inio Asano, die Manga sind nicht ohne, z.B. zeigen sie übertriebene Darstellungen von Menschentypen die es gibt, alle von ihm bewegen sich Grundsätzlich im Bereich psychological, komplett ohne unrealistische Elemente wie z.B. Magie oder so (Gute Nacht Punpun ist da noch mal ein Fall für sich)

- auch alle von Aoi Makino, sie bewegt sich im Bereich Drama, Romance, Psychological, behandelt grundsätzlich Themen wie z.B. mobbing, schafft es aber diesen sog der süchtig macht zu schaffen

- no. 6 (Fantasy/SF, 6 oder 7 Bände)

- the demon prince (Fantasy/Romance, bis jetzt 3 Bände)

- Limit (Horror/Action, 6 Bände)

- Memento Mori (Romance/Psychological, Einzelband)

- Can you hear me? (Romance/Psychological, Einzelband)

- Air Koi (Romance, Einzelband)

- der Pirat und die Prinzessin (Romance, 2 Bände)

- Coelacanth (Mystery/Psychological, 2 Bände)

- Kreidetage (Romance, 4 Bände)

- Goth (Horror, Einzelband)

- Piece (Romance/Psychological, 10 Bände)

- die Fuchshochzeit (Romance, Einzelband)

- Daytime Shooting Star (Romance, ich glaube 10 oder 11 Bände)

- Kokoro Button (Romance, 12 Bände)

- Kizu (Psychological/Drama, Einzelband)

falls du wissen möchtest worum es in einen Manga geht, oder weitere Empfehlungen haben möchtest, sag bescheid ;) - ich habe alle selbst gelesen und es sind wirklich nur welche die ich sebst mag, ergo ich habe nicht einfach nur welche aufgelistet

Antwort
von 0Infra0, 17

+c Schwert und Krone von Tokyopop. Ein sehr guter Manga, aber Geschmacksache. (8 Bände & Bonusheft)

Oder auch gut wäre Can you hear me? Wo mit der Verlag gerade nicht einfällt. (1Band)

Sehr gut für deinen Geschmack wäre vielleicht auch 'in der Stadt in der es mich nicht gibt.' (5 Bände, 6. in Arbeit ).

Letzteres ist sehr sehr spannend und gut gehalten, das es einer meiner Lieblingsmanga ist.

Antwort
von ArinaChan, 8

Hmm Bibliotheca Mystica, Limit und Citrus - falls du Yuri magst könnte ich dir wirklich empfehlen! x3

Antwort
von Beton10, 17

Hai to gensou no grimgar von den gibt es noch kein anime erst ab Januar aber den manga gibt es schon

Antwort
von thot8, 11

Akuma no riddle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten