Frage von BenuOnline, 37

Manga binden und Verleger finden. Wie geht das?

Da ich ja in kürze mit meinem Manga anfange, würde ich gern im Vorraus wissen wie ich das alles mit dem binden bzw. mit der Aufteillung der Bilder/Seiten/Kapitel machen soll. Außerdem würde ich gerne Fragen, wie man das mit einem Verlag angeht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hatsuto, 23

Ich denke, es ist am einfachsten, bei einem Wettbewerb mitzumachen (einer, der über mehrere Wochen oder Monate hinweggeht, wobei man zu Hause arbeitet), da wird in der Regel eine Seitenanzahl vorgegeben.
Bei einem guten Ergebnis wirst du beraten, wie es weitergeht.
Ansonsten schickst du deine Seiten (ungebunden) an einen Verlag, die werden dann sagen, ob es gut ist und, falls es gut ist, was du verändern solltest und sobald es in der richtigen Form ist, wird es hoffentlich gedruckt und gebunden.
Die Aufteilung der Bilder einer Seite ist dir normalerweise selbst überlassen.

Ich hab allerdings noch nie sowas gemacht, ich hab lediglich Bakuman. gelesen (was aber in Japan spielt, in Deutschland könnte es anders sein).

Viel Glück!

Expertenantwort
von epubli, Business, 6

Hallo BenuOnline,

vielleicht ist Self-Publishing für dich auch eine Alternative, dein Manga zu veröffentlichen? Dann würde ich dir gerne etwas über epubli erzählen.

Zu uns kommst du, wenn du dein Manga komplett fertig hast. Bei uns kostet der Vertrieb inkl. ISBN (Internationale Standardbuchnummer) normalerweise einmalig 14,95 Euro und bis zum 15. Juni 2016 ist es komplett kostenlos.

Es ist auch gar nicht kompliziert, du musst lediglich dein fertiges als PDF abgespeichertes Manga in unserer Werkbank hochladen und die Ausstattung wie Einband und Format festlegen und schon erstellen wir daraus eine druckfertige Datei. Diese kannst du anschließend veröffentlichen. Bei einem Manga eignet sich wohl eher eine Printversion. Diese vertreiben wir über unseren eigenen Shop, über Amazon und ist für den Buchhandel bestellbar . Gedruckt wird im Print-on-Demand Verfahren, also erst auf Bestellung. Das bedeutet für dich als Autoren, dass du nicht in Vorkasse gehen musst.

Auf unserer Website kannst du dir die verschiedenen Formate und Ausstattungsmöglichkeiten ansehen, die wir unseren Autoren zur Verfügung stellen. Auch findest du hier (http://www.epubli.de/publish/isbn) weitere Informationen zu unserer Aktion der kostenlosen Veröffentlichung.

Wenn du noch weitere Fragen hast, helfe ich dir gerne weiter.

Viele liebe Grüße und schon mal viel Erfolg beim Erstellen deines Mangas,

Eva, vom epubli-Team

Antwort
von OrgRon, 11

Wenn du keinen Verleger finden solltest, kannst du auch darüber nachdenken, dein Manga selber zu verlegen. Dies geht dann allerdings meistens nur als eBook.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten