Frage von Trixie2016, 622

Mandeln schwarz verfärbt - hatte das schon mal jemand?

War gestern beim HNO Arzt und habe eine dicke Mandelentzündung. Er hat mir Penicillin verschrieben, von 20 habe ich nun 5 Tabletten genommen, aber besser ist es nicht. Im Gegenteil - sie schmerzen sehr stark und sind dunkelrot /schwarz  verfärbt und eitrig. Hatte das schon mal jemand? Was habt ihr gegen die Schmerzen genommen? 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KornblumeM, 459

Ich weiß nicht genau, wie die Eiterstellen bei dir beschaffen sind, abgesehen von der Farbe?! Ich hatte mal Eiter auf den Mandeln, der war dunkelgrau-schwarz und sah aus wie kleine Geröllbrocken, also erhaben.

War damit im Krankenhaus, haben gedacht es wäre eine Mandelentzündung und mir Antibiotika gegeben. Es wurde und wurde nicht besser. War dann beim HNO und schlussendlich war es keine Mandelentzündung, sondern pfeiffersches Drüsenfieber, das nicht mit Antibiotika behandelt wird!

Du warst ja schon beim HNO und wie meine Vorredner schon gesagt haben, Penicillin braucht auch eine Weile bis es wirkt, darum würde ich noch davon ausgehen, dass die Diagnose stimmt.

Ich schreib das einfach nur als Tipp, falls es gar nicht besser wirs, dann könnte es vielleicht daran liegen und sollte beim HNO darauf getestet werden. Wenn Du über 25 bist, ist es auch nicht so wahrscheinlich, dass es das ist. 
Also einfach nur im Hinterkopf behalten, falls sich nichts verändert.

Gute Besserung!

Kommentar von Trixie2016 ,

Naja ich bin 23... hat der HNO Arzt auch schon vermutet und eine Überweisung für den Hausarzt mitgegeben, damit eine Blutkontrolle gemacht wird. Der hat dummerweise erst morgen für mich Zeit :(

Kommentar von Franzi311292 ,

Ein HNO kann eigentlich auch Blut abnehmen. Ansonsten in die Notaufnahme, wenn's gar nicht anders mehr geht. 

Antwort
von Weisefrau, 479

Hallo, du musst noch einen Tag abwarten. Das Penicillin braucht ein Paar Stunden bis es wirkt. So schnell geht das nicht.

Wenn es dir Morgen nicht besser geht dann solltest du ins Krankenhaus. Dort wird die Behandlung weitergeführt aber das Medikament bekommst du intravenös.

Kommentar von Trixie2016 ,

Hattest du das auch schonmal? Was kann ich gegen die Schmerzen nehmen, die machen mich echt fertig.. Lutschtabletten und Paracetamol bewirken gar nichts mehr :(

Kommentar von Weisefrau ,

Ja, ich kenne das, bei mir war es auch so und ich musste ins Krankenhaus. Versuch mal Schmerzzäpfchen für Erwachsene. Die sind aus der Mode gekommen aber sie wirken schnell und müssen nicht geschluckt werden.

Antwort
von Rebecca120181, 327

Entfernt werden sie jetzt definitiv nicht. Niemals im entzündeten Zustand. 

Ich weiß es tut schrecklich weh aber du musst viel trinken und quasi so tun, als wäre alles in Ordnung. So hast du deutlich weniger Schmerzen. Ich hatte das ganz lange etwa im Abstand von 4 Wochen. Ich weiß was du durchmachst.

Steck dir Eiswürfel in den Hund. Spuck aus, was auszuspucken ist. Viel Trinken. Duschen (gut abtrocknen)

Uuuuuund, bei mir half schlafen wirklich am Besten. 

Kommentar von Trixie2016 ,

Danke! Was hast du gegen die schmerzen genommen? Ich würde so gern schlafen aber die schmerzen lassen mich kaum... auch normal essen, also Brot und so?

Kommentar von Rebecca120181 ,

Also mir haben viele gesagt, dass ich Suppe essen soll und so. Das habe ich aber nicht gemacht. Ich habe einfach ganz normal gegessen, so lange wie ich die Schmerzen ertragen konnte. Und wenn es zu viel wurde, habe ich halt aufgehört zu essen. Ich habe nur deutlich länger gekaut, damit alles wirklich schön matschig ist. 

Ich habe zum Glück eine sehr nette Ärztin die mir mega Schmerztabletten direkt mitgegeben hat. Weiß aber nicht mehr wie die heißen.

Ich kann nur noch mal betonen, dass du den ganzen "Dreck" ausspuckst. Hatte beim Schlafen sogar einen Eimer bei mir. Auch ruhig gut mit Wasser ausspülen und viel viel trinken. 

Ich weiß das tut so weh aber das ist ganz wichtig und wird dir helfen.

Kommentar von Trixie2016 ,

Danke!

Antwort
von 123Banane123, 81

Kann sein das sie entfernt werden müssen

Kommentar von Trixie2016 ,

Während der Entzündung? 

Kommentar von 123Banane123 ,

Das weiß ich nicht

Antwort
von Franzi311292, 361

Gegen die Schmerzen könntest du Ibuprofen nehmen oder diclofenac. Bei diclofenac besondere Vorsicht. Verträgt nicht jeder. Bei IBU liegt die höchste Tagesdosis bei 2400mg. Heißt 4 x 600mg oder 3 x 800mg. Bitte dennoch vorher mit dem Arzt absprechen. Habe meine Mandeln grade raus und kann dir aus Erfahrung sagen, eine Mandelentzündung ist nichts dagegen. Sofern es also deine erste sein sollte, lass sie nicht voreilig entfernen. Im entzündeten Zustand passiert das sowieso nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten