Frage von TheAllisons, 49

Mandeln schon geschwollen - wie verhindere ich, dass sie eitrig werden?

Ich bin leider recht anfällig für Mandelentzündungen. Jetzt ist es mal wieder so weit: Aber die harmlose Variante. Sie sind nur geschwollen, weisen aber noch keine Eiterstäbchen auf. Wie kann ich verhindern, dass die auch noch auftreten? Kann ich das überhaupt verhindern? Danke für eure hilfe!!

Antwort
von blackforestlady, 24

Wenn Du immer wieder darunter leidest, solltest Du mal zum HNO-Arzt gehen um das mal abklären zu lassen.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Krankheit, 11

In der Regel werden Mandelentzündungen mit Antibiotika behandelt - da Antibiotika das Immunsystem schwächt kommen Mandelentzündungen oft schnell wieder. Aber es gibt zu Antibiotika auch wirkungsvolle Alternativen. Dazu kannst Du mal hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/was-hilft-gegen-reitzhusten?foundIn=answer-listi...

Antwort
von schmuckesStueck, 27

Mit Salzwasser gurgeln,viel Trinken am besten Kamillen- oder Salbeitee,das wirkt entzündungshemmend.und in der Apo gibt's die neo-angin Lutschtabletten,die lindern die Schmerzen.Gute Besserung

Antwort
von Lumpazi77, 27

Mit Kamillentee gurgeln hilft

Antwort
von Saskialiebttier, 8

Wieso lässt du dir denn nicht die Mandeln entfernen? Wenn du schon so anfällig bist, wäre es doch ideal. Du wärst dann die Entzündungen los.

Ich frage mich, wieso dein Arzt noch nicht auf die Idee gekommen wäre...

LG Saskia

Antwort
von pilot350, 11

Kaufe Dir Neoangin zum lutschen.

Antwort
von AnonymLiebe, 26

Warum werden sie nicht entfernt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten