Frage von CrazyKitCatGirl, 53

MANDELN Operation op?

Hallo,also ich habd seit 5 jahren große mandeln.. Und ähm ich habe am Dienstag eine Operation (ich heul gleich) Muss ich dann in meiner Nase so ein schlauch tragen?

Antwort
von LiselotteHerz, 21

Nana, das ist doch kein Grund zum Heulen. Eine Mandel-OP ist kein schlimmer Eingriff. Was Du hier beschreibst, ist eine Entfernung der Rachenmandeln, da hängt nachher kein Schlauch aus Deiner Nase. Ich habe über 1 Jahr auf einer HNO-Station gearbeitet, glaub mir, so schlimm ist das nicht. Wenn Du aus dem Aufwachraum kommst, wirst Du in Dein Zimmer gefahren und dann noch weiter schlafen und wenn Du dann aufwachst und hast Schmerzen, kannst Du Dir von der Schwester ein Schmerzmittel geben lassen. Nach 3 Tagen darfst Du schon wieder heim. Bis es Weihnachten ist, denkst Du nicht mehr dran. lg Lilo

Kommentar von CrazyKitCatGirl ,

3 TAGE 😢? ICH HABE AM MITTWOCH EIN GROßEN AUFTRITT ; (

Kommentar von LiselotteHerz ,

Nun mal ganz ruhig. Was genau wird gemacht? Hast Du Nasenpolypen und die werden ambulant operiert oder hast Du vergrößerte Mandeln im Hals und sollst ins Krankenhaus. Der Arzt, der gesagt hat, dass Du operiert wirst, muss doch irgendwas gesagt haben. Frag doch mal Deine Eltern - die wissen das doch mit Sicherheit ganz genau.

Aber wie auch immer - es ist eine OP, es sei denn, die wollen lasern. Nach einer OP kannst Du am nächsten Tag nicht irgendwo auftreten.

Kommentar von Schlauchmayer ,

Machst du Witze?
Also wenn dir wirklich die Mandeln entfernt werden, ist das größte Risiko, dass du Nachblutungen haben kannst.
Nachblutungen können u.U. lebensbedrohlich sein und haben schon junge Leben gekostet.
  Deshalb ist ein Krankenhausaufenthalt von einer Woche wirklich sinnvoll, weil es die erste kritische Zeit der Nachblutungen so 3-4 Tage nach dem Eingriff abdeckt. Ausserdem wirste ja die erste Zeit doch etwas Schmerzen haben.
Im Übrigen ist das Risiko von Nachblutungen bis zu 3 Wochen nach der OP gegeben, je nach Heilungsverlauf.
Inwieweit bist du wirklich informiert über deine OP?

Antwort
von Carlystern, 14

Der große Auftritt wie du erwähntest kannst du vergessen. Du musst nach der OP mindestens 4Tage im Krankenhaus bleiben. Desweiteren kannst du nicht sprechen oder schwer. Also vergiss es. Wenn du unbedingt auftreten willst, dann verschieb die OP auf nach Weihnachten.

Ich würde mir sowas sowieso vor Weihnachen nicht machen lassen egal um welche OP sich es handelt. Das was du gemacht bekommst ist ein sogenannter Wahleingriff und kannst den Termin selber bestimmen.

Kommentar von Carlystern ,

Also überlege was dir wichtiger ist. Beides geht auf keinen Fall!

Antwort
von LotteMotte50, 11

Wie meinst du das? Nach der OP? Ich denke mal nicht

Antwort
von Carlystern, 18

Nein natürlich nicht wie kommst du darauf. Das ist die kleinste Operation der Welt. Keine Angst. Freu dich auf das viele Eis hinterher.

Kommentar von CrazyKitCatGirl ,

Aber ich habe gerade vorher ein Video auf youtube geschaut wo die ein gummischlauch tragen mussten.?

Kommentar von Carlystern ,

Nein das ist Unsinn. Und schau nicht solche Videos. Sonst bekommst du unbegründet noch mehr Angst

Antwort
von ME1802, 25

Ist das wichtig?

Mach dir doch selber vor sowas keine Angst! Das meiste kriegst du doch eh nicht mit so bekifft wie man nach der narkose ist!

Antwort
von Stuhrer, 20

Musste ich damals meines Erachtens nach nicht.

Antwort
von Robin271, 23

🎶Lass dich überraschen 🎶

Kommentar von CrazyKitCatGirl ,

Ich kann nicht,vielleicht werden mich alle wegen mein aussehen hassen :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community