Frage von pipepipepip, 136

Mandelentzündung, trotzdem zur Schule?

Hallöchen, seit gestern habe ich wieder ziemliche Schmerzen beim Schlucken, vermutlich sind es wieder die Mandeln (wie vor 2 Wochen auch schon) Ich war dann einen Tag zuhause und bin dann wieder in die Schule. Mein Problem ist, meine Mutter darf nicht wissen dass ich schon wieder krank bin, sonst lässt sie mich eine Woche daheim, und ich möchte unbedingt in die Schule! Gibt es irgendeine Möglichkeit ohne Medikamente schnell wieder gesund zu werden? Die üblichen Sachen wie Tee trinken usw. helfen leider nicht :(

Antwort
von conelke, 82

Wenn eine Mandelentzündung richtig schlimm wird, helfen unter Umständen die normalen Hausmittelchen nicht mehr, dann kann es sein, dass Du ein Antibiotikum benötigst. Das muss aber der Arzt entscheiden. Vielleicht kannst Du es mit Halsschmerztabletten probieren, die antiseptisch im Rachen wirken, aber wenn Du schon so lange darunter leidest, würde ich nochmal zum Arzt gehen.

Antwort
von TheAllisons, 83

Wenn du eine Mandelentzündung hast. solltest du mal zum Arzt gehen, der gibt dir ein Medikament. So wirst du die Entzündung am schnellsten los

Kommentar von pipepipepip ,

Okay :/

Antwort
von Bianca1349, 74

Bei der apotheke kriegst du rezeptfreie gurgellösungen und lutschbonbons, ich habs damit mal weggekriegt, hat aber n paar tage gedauert. Bei fieber sofort zum arzt, ansonsten kannst dus auch so probieren. Antibiotika sind nicht immer notwendig.

Antwort
von Questi1, 60

Wenn du eine RICHTIGE Mandelentzündung hättest, hättest du Fieber, das Atmen würde dir wehtun, genauso wie das Reden und Essen. Dann würdest noch nicht mal auf die Idee kommen zur Schule zu gehen und wärst nicht fähig, hier zu schreiben. Sry, aber ich habe schon einige Erfahrungen mit Mandelentzündungen hinter mir ;)

Kommentar von pipepipepip ,

Bei mir fängt dass immer so an. Noch ist es ja nicht so schlimm.

Antwort
von Borowiecki, 65

Nich vermuten , wenn es so schlecht geht dann zu Arzt gehen oder halsbonbom zu Schule mit nehmen

Antwort
von tbcob, 63

Wenn du denkst es sind die Mandeln, solltest du lieber zum Hausarzt gehen! Rede einfach mit deiner Mutter. Der Arzt wird dir dann sagen ob und wie lange du zu Hause bleiben solltest. LG

PS: Eis essen könnte helfen 😳😋

Kommentar von pipepipepip ,

Damit kann ich leben 😜

Antwort
von tinimini, 49

Pelagonienmischpulver und Galgand , Bekommst du beides in der Apotheke, und las dir nichts anderes aufschwatzen. 3 mal am Tag von jedem eine Messerspitze einnehmen, Und du bist nach 3-4 Tagen koriert. Pelagonienwurzeln werden in Afrika zerstampft ,und den Kindern mit Mandelentzündung wird der Brei direkt auf die Mandeln gerieben mit den Fingern, Also ein bewährtes Heilmittel.

Antwort
von TheDevastator, 44

Geh lieber zum Arzt, Ferndiagnosen bei Krankheiten sind sehr schwer bzw. unmöglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community