Frage von vera1973, 68

Mandatsniederlegung Akteneinsicht?

Hallo, wenn ein Anwalt sein Mandat niederlegt,wie komme ich an die Akten? Wie kann man erfahren,warum er das Mandat niedergelegt hat? Er ist telefonisch nicht zu erreichen,wimmelt einen ab. In seinem letzten Schrieb stand nur,Aufgrund unseres letzten Gespräches lege ich das Mandat nieder. So ungefähr. Hab die Papiere jetzt nicht da. Muss der Ex-Anwalt die Akten rausrücken,und muss er genau begründen,warum er das Mandat niederlegt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blacklight030, 45

Er kann das Mandat niederlegen, wenn er Dich nicht verteidigen möchte, was durchaus an Deiner Haltung liegen kann. Genauer begründen muß er es nicht. Er gibt die Akten an die Staatsanwaltschaft zurück. Ein anderer Anwalt muß Akteneinsicht beantragen

Antwort
von Gerneso, 38

Aufgrund unseres letzten Gespräches lege ich das Mandat nieder.

Du warst beim Gespräch doch dabei. Was war denn da los? Wenn Du Dich da nicht ordentlich benommen hast, kann ihn keiner zwingen weiter mit Dir / für Dich zu arbeiten.

Ich nehme an, dass Du nicht so ahnungslos bist, wie Du tust. Er bezieht sich ja auf ein Gespräch, welches zwischen ihm und Dir stattgefunden hat.

Kommentar von vera1973 ,

Es geht nicht um mich,ich war nicht dabei. 

Kommentar von Gerneso ,

Und warum sollte einer fremden Person da Auskunft erteilt werden? Wäre ja noch schöner!

Kommentar von vera1973 ,

Ging um meinen Partner,is aber eh egal. 

Kommentar von Gerneso ,

Dann wird der Partner Dir wohl den wichtigen Teil verschwiegen haben.

Es ist aber völlig richtig, dass der Anwalt Dir als Außenstehende keine Informationen gibt. 

Antwort
von Tommkill1981, 36

Wenn Du einen neuen Anwalt hast und dieser die Akten anfordert, ja dann muss er die raus geben.

Wenn es ein vernünftiger Anwalt ist, dann nennt er Dir den grund für die Mandats niederlegung.. So hat es meine gemacht, auf Grund einer Schwangerschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten