Frage von LSMCGangsta, 59

Manchmal leichtes Stechen in der linken Brusthälfte?

Hallo, seit ein paar Tagen habe ich öfter ein leichtes Stechen in der linken Brusthälfte. Manchmal ist das Stechen weiter unten, manchmal auch weiter oben. Habe in letzter Zeit auch bisschen Probleme mit Rücken und Nacken ( mehr mit Nacken). Bekomme manchmal auch schlechter Luft, also nicht wenn ich normal Sport betreibe, sondern wenn ich irgendwo liege oder so, da auch morgens, aber nur morgens meine Nase verstopft ist.

Antwort
von Trashtom, 25

Hi, klingt nach Verspannung in Kombination mit Psychosomatik.

Dass du hier die Frage schon stellst, bedeutet, dass du drüber nachgrübelst. Dieser Punkt verstärkt deine Symptome noch mal.

Im Nacken verläuft praktisch die Autobahn der Nerven, wenn da irgendwas abgeklemmt ist, sei es durch einen Wirbel oder stark verspannte Muskeln kannst du alle möglichen Symptome bekommen.

Vorne sticht es auch gerne, ich bin zB auch noch anfällig für die vorderen Halsmuskeln - das fühlt sich dann nach nem Klos im Hals an.

Geh zum Hausarzt und lass dich beraten. Der macht meistens gleich ein Blutbild und nimmt dir den ersten Schreck. Oft reicht nur der Arztbesuch damit sich sowas bessert.

Antwort
von MatheRaph, 26

Es kann sein, das du einen verklemten Nerv in der Nähe der Muskeln hast? Oder eine Allergie gegen irgendein Gas, was du vor kurzem eingearmet hast?

Gehe lieber (nochmal) zu deinemArzt oder ins Krankenhaus, da wird dir geholfen.

Antwort
von Andea, 18

Ich hatte im Dezember richtig Häftlinge magenschmerzen solch schmerzen kannte ich nicht ging auch af den Kreislauf 

Drei mal in der Nacht wie Krämpfe bekam es mit der Angst zu tun den ich war allein 

Morgens fuhr ich ans  Krankenhaus in notdienst zentrale    26.12. 15 dort machte man ein EKG der Arzt meinte nur Es wäre zwar was aber nur stolpere und ich solle im Januar zum Hausarzt gehen Ende Januar hatte ich wieder so ein komisches Gefühl in der bauchgegend aber nicht so schlimm wie im Dezember also ging ich jetzt zum Arzt der stellte fest das mit dem Herz was nicht stimmt warscheinlich leichter Herzinfarkt bekam dann Überweisung zu einem Spezialisten 

Ich weiß nur das das Herz sich an vielen Orten in unserem Körper bemerkbar macht 

Geh besser zum Arzt denn schon die Gedanken das was sein wird sind schlimm und wenn du dann erfährst das nichts ist bist du beruhigt 

Gute Besserung 

Antwort
von Salson, 30

Huhu, Ich hatte ebenfalls mal ein Stechen im Brustkorb Bereich, damals lag es an einem eingeklemmten Nerv. Hier kann nur der Hausarzt helfen, der schickt dich dann zur Krankengymnastik;) Ein weiterer weiteres Mal als ich Stechen in der Brust hatte, lag es an ner Herzmuskelentzündung. Langzeit EKG über 2 Tag war nötig. Mit genauer Notiz was ich bei jedem Stechen getan habe. Nicht lange Fackeln, bei der Arbeit anrufen und Bescheid geben das man später kommt und dann ab zum Arzt. Ferndiagnosen sind nicht der Hit, grad wenn es um sowas wichtiges wie Stechen in der Brust geht ;)

Antwort
von FelixFoxx, 20

Das Stechen kann von den Verspannungen im Rücken kommen. Wirkliche Herzprobleme äußern sich normalerweise nicht durch Stechen in der Brust, sondern durch Engegefühl, Übelkeit, Atemnot.

Antwort
von 3hodriger, 21

Falls du im Alltag, z.b auf Arbeit, schwere sachen trägst könnte das der Grund sein. Gruss

Antwort
von anon6378, 27

Vielleicht eine Allergie. Die kann den ganzen Kreislauf durcheinander bringen.

Kommentar von LSMCGangsta ,

Was für eine Allergie?

Kommentar von anon6378 ,

Pollen Hausstaub sowas. Ixh empfehle Allergietest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community