Manchmal komme ich mir vor wie ein Einweg-mensch. Ich werde benuzt und dann entsorgt. Wart ihr mal in einer ähnlichen Situation?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu dem Spiel des benutzt-werden gehören immer zwei. Du kannst nicht vom Jemandem benutzt werden, wenn du dich nicht benutzen lässt. Ds ist der eigentliche Punkt der Sache. Manchen Leuten fällt das schwerer, anderen leichter.

Wichtig ist, dass du selbst nicht die Opfer-Rolle einnimmst, sondern eigenständig agierst anstatt zu reagieren. Mit diesem Prinzip bin ich bisher eigentlich immer gut durchgekommen. Zumindest wurde ich noch nie wirklich "benutzt und dann entsorgt". 

Viel Glück wünsche ich dir:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, weil ich sowas erkenne und nicht mit mir machen lasse. Und lieber schnell abhaue in so einem Fall. Aber sehr vielen Arbeitnehmern geht es zum Beispiel so, sie werden eingestellt und wenn sie irgendwann zu alt sind, nicht mehr schön genug, oder ihre Leistung nicht mehr erbringen können, werden sie einfach entlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elasmile
26.07.2016, 22:26

stimmt schon...

aber wenn ich nicht ein Arbeitnehmer sondern ein knapp 13-jähriges Mädchen bin?

1