Frage von needhelp1212, 21

Manche meinen ich bin zu viel am Handy und schon süchtig, dabei brauche ich mein Handy für Musik (Streamen, ohnd Einschränkungen alles hören)?

Was meint ihr? :((

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von fbdnmd, 14

Ich bin genau so drauf, wüsste gar nicht was ich ohne mein spotify machen würde. Die musik baut mich in so viele situationen auf usw.
Lass dir das von anderen nicht schlecht reden und fang nicht an dich für etwas zu rechtfertigen für etwas was du liebst

Antwort
von AriZona04, 9

Warum ist es Dir so wichtig, was andere sagen? Steh zu Deiner Sucht! Leidest Du darunter? Nein. Also ist es doch völlig Banane, ob die anderen Dich als süchtig empfinden. Nur, wenn Du selbst Dein Handy als Zwang ansiehst und darunter leidest, dass Du nicht ohne kannst, musst Du Dir Sorgen machen. Oder?

Antwort
von Beton10, 10

Kommt drauf an wie viel stunden am tag zb ich bin manchmal 8 stunden an handy am Wochenende wenn ich nichts zu tun hab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten