Frage von Turkmen1996, 40

Man sieht ja das die csu und CDU stimmen verloren haben wieso ist dan Angela Merkel immer noch mit 55% beliebt?

Antwort
von Wolli1960, 2

Das kommt öfter vor, dass ein Spitzenpolitiker über die eigenen Parteigrenzen hinaus beliebt ist. Ex-Kanzler Helmut Schmidt war in seiner Amtszeit auch bei über 60 % der Deutschen beliebt. Die SPD hat aber nicht annähernd diese Prozentzahl bei Bundestagswahlen erreicht.

Antwort
von AntonBergamelli, 8

Sorry, aber die Antworten auf deine Frage waren echt nicht toll.

Der Grund liegt im Grunde in der Flüchtlingspolitik Merkels.Viele sehen das Versagen in unserer Regierung und Merkel die zu einer Symbolfigur für den Umgang Deutschlands mit der Situation geworden ist.

Dennoch gibt es viele Gründe Merkel zu unterschützen, so zum Beispiel, dass Merkel bei weitem nicht alleine versagt hat und alle anderen die Schuld auf sie schieben, soetwas verschafft Sympatthien. Und wenn die Pateien und andere Länder an einem Strang gezogen hätten wir kein Problem.Dann die wohl bedeutendsten Gründe,die Angstvor der AfD, die Verlässlichkeit Angela Merkels und die Alternativlosigkeit. Fast kein Politiker will diese Herkulesaufgabe leisten und in diesen Zeiten regiren und Die, die es wollen sind unzumutbar, wie Gabriel.

Hoffe ich konnte besser helfen

Antwort
von juergen63225, 10

vielleicht heisst mangelnde Begeisterung nicht unbedingt dass man echte  Alternativen sieht ? 

Die Rassisten der AfD ?

Lafontaine und die Sozialneidpartei ?

der Dicke ?

die Grünen die sich für das Gewissen der Nation halten und allen alles
vermiesen wollen ?

Im Übrigen ist die Aufgabe alles für alle optimal zu machen, im Ausland gut dazustehen, die Finanzen im Griff, die Wirtschaft, die Opposition .. den Koalitionspartner zufriedenzustellen, den Unionspartner in Bayern ... eine mission impossible. Ich bin da zurückhaltender mit der Kritik, stelle mir vor das der Job über lange Strecken nicht wirklich Spass macht .. 

Antwort
von Dxmklvw, 2

Ob 55 % für Angela Merkel sind, ist unbekannt. Es erscheint jedoch als einigermaßen wahrscheinlich, daß 55 % der Befragten eine PRO-Antwort gegeben haben.

Bekannt ist lediglich, daß eine solche Behauptung durch die Medien ging.

Weiterhin ist bekannt, daß jede Menge Menschen glauben, daß diese Medienbehauptungen wahr seien. Und damit es wahrer wirkt, werden auch noch jede Menge Argumente vorgebracht, die diese Behauptung unterstützen.

Antwort
von voayager,

Nun-ja, was kann man schon von all den Besitzstandsbürgern, all diesen Spießern anderes erwarten? Nichts!

Antwort
von HieristkeinName,

Weil Angela Merkel das Land voran bringt. Die CDU muss das Vertrauen zurückgewinnen. Ich glaube fest daran, das die Christdemokraten das schaffen werden.

Antwort
von Margita1881, 16

bei 45% unbeliebt ist doch auch eine Ansage.

Die tatsächliche Beliebtheit wird sich 2017 zeigen.

Kommentar von Turkmen1996 ,

Also erst 2017 OK hmmm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten