Man selbst sein mit 15?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin ehrlich. Tatsächlich habe ich teilweise die selbe Problematik. Z.B. mag ich Kleidung, die nicht jeder trägt. Vor jedem Kauf überlege ich echt eeewig, ob es sich lohnt, ob ich mich dann wohlfühle, wie es wohl mit den Blicken der anderen sein wird usw. Letzten Endes ziehe ich nicht immer das an, was mir wirklich gefällt und passe mich ein wenig der Norm an; einfach weil ich keine Lust auf die Aufmerksamkeit usw. habe. Vor allem nicht in der Schule, da dort auch die Fronten zwischen den Menschen oft schon sehr festgefahren wird und ellenlanges Gerede hinter dem Rücken einen echt belasten kann. Du musst es echt abwägen, ob man mit diesem "Druck" klarkommt. Und wenn du dich dafür entschieden hast, dann sei du selbst, mit Stolz, aber ohne überheblich zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür brauchst du ein starkes Selbstbewusstsein und wenn du so lange gemobbt wurdest (was mir echt sehr leid tut) und auch noch dazu stehst, dass du lesbisch bist, habe ich großen Respekt vor dir.
Und wenn du dich selbst verwirklichen willst, dann lass dir da von niemandem reinreden. Zieh dein Ding durch und scheiss auf die Meinung anderer. Du bist du!
Ganz viel Erfolg und liebe Grüße ! 🌞

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiki251100
14.10.2016, 14:45

Danke hab dann Dienstag einen friseur Termin auf gehts mit der Selbstfindung 😄

0
Kommentar von askme1908
14.10.2016, 17:10

Das freut mich sehr 🌞

0
Kommentar von Kiki251100
19.10.2016, 04:07

Habs geschafft heute beim friseur gewesen und der undercut steht mir vielen vielen dank nochmal ❤️

0

So ist Schule färbst du zb die Haare dan fällt es allen sofort auf und einige werden blöde sprüche darüber machen.

Entweder du kannst damit Leben oder du lässt es.

Aber wenn du 6 Jahre mobbing überstanden hast dan wirst du stark genug sein und kannst diese Leute irgnorieren.

Aber mach dir keine sorgen in wenigen jahren wenn du aus der Schule raus bist machen die unterschiede dich erst richtig interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß wie du dich fühlst.

Ich für meinen Teil wurde früher auch viel gemobbt, was sogar sehr weit ging. Bin selber auch Bii und durfte mir daher auch so einiges anhören, sogar von Freunden >.<

Aber man darf sich halt nicht unterkriegen lassen...wenn du ihnen zeigst das du verletzlich bist, dann werden sie dich immer weiter mobben.

Du musst du selber sein und auch dazu stehen, anders wirst du damit nie fertig.

Ich laufe auch mit pink-grün-blauem Haar rum, weißt du wie die Läute da hinter meinem Rücken lästern?

Aber wen kümmerts, ich habe gelernt das zu ignorieren.

Ich bin eben ich und wem das nicht passt der kann mich mal XD


Du bist noch jung und musst dieses Selbstvertrauen erst finden.

Aber hey glaub mir, du bist perfekt so wie du bist und du bist du. Einzigartig und wunderbar. Wer das nicht sieht der kann dir doch gestohlen bleiben. Willst du so sein wie es den anderen passt oder willst du einfach sein so wie du bist?

Gib keinen Wert auf die Meinung anderer, so wirst du nicht glücklich.

Sei du selbst und sei frei und lass dich nicht von anderen runter ziehen.

Du bist perfekt, genau so wie du bist ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde auch gemobbt wegen meiner Hautfarbe u. Symptome, die sich später als Autismus herrausstellten.

1. Gut das keine Straftat o. Suizid von deiner Seite ausging.

2. Mit Eltern, (Vertrauens) Lehrer(n) & einem Psychologen reden. 

3. Die meißten sind nur Laien am Ende musst du entscheiden.

4. Mach das aus dir was du willst u. verzichte auf den Mainstream & die Meinung anderer.

Wenn etwas Straffälliges von deren Seite, in diesem Fall von den Mobbern,  kommt: Anzeigen.

Mir half Metal sehr. Es steigerte mein Selbstbewusstsein und andere Dinge. (Bei dir vielleicht andere Musik).

5. (Fast) Alles was/Jeder der anders ist hat es schwer in der Masse. Man

muss nicht zur Masse. Man kann auch 'gegen den Strom schwimmen'/den Mainstream ignorieren & tun u. aussehen wie/was man will. (Ohne irgendwelche Gesetze zu brechen.

Hier sind gute Lieder (Kein gutturaler Gesang/"Geschrei")

Blind Guardian - Noldor

Dragonforce - Through fire & Flames

Galneryus - Destiny

Nine Treasures - Wisdom Eyes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung