Frage von sarah123466, 127

Man Schwarm macht sich hinter meinem Rücken - aber sobald er mich sieht und ich ihn sehe und wenn dann seine Freundinnen sich lustig machen , macht er nichts?

Warum tut er das hinter meinem Rücken aber nicht vor meinen Augen?

Antwort
von SamOthy, 39

"Warum tut er (deine Schwarm) das hinter deinem Rücken, aber nicht wenn ihr euch 'seht'? "

Nun, weil es ihm Spaß macht dich verunsichert zu wissen. Es ist anscheinend sehr sehr einfach dich zu verunsichern und das wird dann von ihm ausgenutzt.

Das WEIßT du aber selber. Deine Fragen hier führen wieder nur zu neutraler oder negativer Aufmerksamkeit und ich hab das Gefühl du 'lebst' davon. Wahrscheinlich ist dir das aber auch gar nicht so bewusst, was okay ist. Wenn du es dir aber auch nicht bewusst machen WILLST, kann dir sowieso niemand helfen.

Und damit schließt sich dein ganz persönlicher Kreislauf des Leidens. Manche Menschen brauchen das.

Die Community ist voller Menschen die gerne auch gute Ratschläge geben, die sich auch in Situationen hineinfühlen können und verstehen.
Doch dafür bist du garnicht bereit, es interessiert dich nicht.
Ergo suchst du keine Hilfe oder gar Besserung für dich und deine Gefühle, du möchtest nur in ihnen Baden.

Tu das, jeder muss im Laufe seines Lebens da durch, manche lernen schnell (weil sie gesund sind und ein gefestigtes Selbstvertrauen haben) und manche lernen langsam (weil sie nicht gesund sind und wenig Selbstbewusstsein haben).

Das du starke Gefühle für jemanden empfindest der dir weh tut ist traurig, vor allem weil die Gefühle nicht klar sind (Liebe ? Hass ? "Wie kann ich ihm weh tun?").

Du bist selbst total durcheinander, aber all diese Dinge willst du nicht lesen oder hören und sie machen dich wütend, denn "Niemand versteht mich!" .

Wenn das irgendwann in "ich versteh mich ja selber nicht" umschwankt, sag bitte bescheid, denn dann bist du vielleicht soweit wirklich Hilfe an zu nehmen.

Liebe Grüße nochmal

Kommentar von sarah123466 ,

Danke aber was meinst du mit unsicher machen?

Kommentar von SamOthy ,

Das du dir deiner selbst nicht mehr sicher bist, dein ich ist aus den Fugen geraten und lässt sich vom äußeren Wind nicht nur treiben, sondern sogar umherwirbeln. Du fliegst hilflos wie ein Blatt vom Wind getrieben umher, du hast kein Ziel mehr und dein Ursprungsbaum ist weit entfernt. Es schmerzt zu wissen das der Baum noch da ist und du hast das Gefühl es kümmert ihn nicht mehr, du bist unwichtig geworden. Um dich und diesen Verlust vom "Baum-Blatt-Ich" nicht zu spüren treibst du umher und hoffst das dich vielleicht ein anderer Baum annimmt. Doch das kann er nicht, du bist nur ein Blatt. Du warst lange genug ein Blatt, sei wieder Sarah. Sei wieder die Rose am Boden, die Farbe kannst du dir aussuchen, sei wieder standhaft, der Wind wird wehen und du kannst in ihm tanzen, die Sonne wird scheinen und du kannst in ihr erblühen. Und wenn du bereit dafür bist wirst du im Schatten eines Baumes abkühlen dürfen. Metaphern sind etwas wundervolles, nutze sie ganz für dich allein. Hoffentlich Lebewohl, alles Liebe für dich Sarah.

Antwort
von Wuestenamazone, 45

Das wäre die längste Zeit mein Schwarm gewesen. Vergiß den Kerl der dich so mies behandelt

Antwort
von TheAllisons, 59

Weil er nicht ehrlich zu dir ist, das ist der Grund, der veräppelt dich nur. Ignoriere in am besten

Antwort
von bleona002, 49

was meinst du ? kannst du es nochmals erklähren ?

Antwort
von maeeen, 53

zeig ihm, dass es dir egal ist & ignorier ihn

Antwort
von Badykey, 50

Vllt hat er ein Problem mit deiner Art wie du dich artikulierst...?

Meinte Antwort ist ganz klar:

Hinter macht er soll komisch Berthold Brecht sein könnte müssen tun.

Expertenantwort
von DottorePsycho, Community-Experte für Angst, 42

Schon wieder ein neuer account, aber immer noch dasselbe Thema?

Und immer noch nichts dazugelernt?

Zu schade.

Kommentar von sarah123466 ,

Wie soll ich dazu lernen wenn ich nichtmals weiß warum er das tut ?!!!!!

Kommentar von DottorePsycho ,

Du dominierst die GF-Plattform mit Dutzenden von Fragen bezüglich Deines "Schwarms". Die Inhalte der Fragen wiederholen sich auch immer wieder. Ratschläge, die Du erhältst, beherzigst Du offensichtlich nicht. So wie es aussieht, keinen einzigen. Stattdessen bewegst Du Dich in einem Gedankenkarussell, in dem Du seit Monaten nicht weiterkommst.

Vielleicht solltest Du endlich mal akzeptieren, dass er NULL Interesse an Dir hat. Es ist auch HÖCHST unsexy, wenn sich eine Frau so anbiedert. Auch wenn Du vielleicht keine anbiedernden Aktionen unternimmst, so kannst Du sicher sein, dass er Dein emotionales Anbiedern deutlich wahrnimmt. Wäre er an Dir interessiert, wüsstest Du das. Mit der Zeit aber wird es offensichtlich - sorry, dass ich das jetzt endlich mal sagen muss - dass Du Dich vor ihm zur Wurst machst mit Deinem Getue. Hör endlich auf damit; es ist nicht mitanzusehen.

Kümmere Dich stattdessen um Dich selbst, Deine Gesundheit und Fitness, die Schule etc. Dann kann der Richtige schon irgendwann auftauchen und eine - körperlich und geistig - attraktive Frau in Dir finden. Nochmals sorry für die direkte Sprache, aber Anderes hat in der Vergangenheit nicht gefruchtet.

Kommentar von sarah123466 ,

Sorry , aber anstatt mir Ratschläge zu geben. Geh und Verbesser dich . Anscheinend hast du obwohl du schon" zig tausende fragen von mir gelesen hast "  immernoch nicht verstanden worum es geht . Man ey wie sehr ich solche Menschen abgrundtief hasse :/

Kommentar von DottorePsycho ,

Doch doch, es geht um Deine wahnhafte Besessenheit und Haltung, dass dieser bedauernswerte Typ gefälligst auf Dich zu stehen hat und - falls nicht - ein arrogantes A****loch sei. So mal kurz zusammengefasst, worum es geht.

Dummerweise hat er Dir EINMAL die Tür aufgehalten, woraus Du ableitest, dass das etwas zu bedeuten hätte. Ey, ich hab schon tausenden Frauen die Tür aufgehalten, sogar schon Männern, und mit keiner dieser Frauen und keinem dieser Männer hatte ich je irgendwas - mal abgesehen von meiner Partnerin, der ich tatsächlich auch die Tür aufhalte.

Dass Du mich bzw. Menschen wie mich abgrundtief hasst, lässt tief blicken. ICH hasse überhaupt niemanden. Wenn Du schon solche Menschen hassen kannst, die Du gar nicht kennst, die Dir aber die Augen öffnen wollen, die sich jede Menge Zeit nehmen NUR FÜR DICH, das ist echt traurig. Du hast mein ganzes Mitgefühl.

Kommentar von DottorePsycho ,

P.S.: Du solltest DRINGEND bei einem Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten vorstellig werden. Was Du hier abziehst, hat deutlich pathologische Züge.

Kommentar von SahnePRINZ60 ,

sarah, das ist armselig

Kommentar von SamOthy ,

Sorry, aber anstatt 'uns' Fragen zu stellen (deren Sinn dahingestellt sei), geh und verbesser dich. Anscheinend hast du obwohl du schon 'zigtausende' Antworten von uns gelesen hast immernoch nicht verstanden worum es geht. Und mann, wie ich solche Menschen hasse...

Antwort
von xxTOxx, 40

Stell ihn zur Rede! Das geht echt nicht klar. Frag ihn was sein Problem ist. Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community