Frage von SayedSK, 80

Man sagt sich ja nichts ist schneller als Licht- Was ist wenn Licht durch einen stark gekrümmten Raum "wandert" die Strecke pro Zeit wäre dann doch über "c"?

Antwort
von danacos, 41

Wenn der Raum gekrümmt ist, wird erstmal trotzdem nicht abgekürzt. Das kann man sich eine Dimension niedriger vorstellen: Angenommen, der Lichtstrahl verläuft auf einem Blatt Papier. Dann kann man das Blatt soviel krümmen und falten wie man will, das Licht bleibt auf dem Papier läuft einfach um die Kurven rum und legt genau die gleiche Strecke zurück, wie wenn das Papier nicht gekrümmt wäre.

Was du meinst, geht nur, wenn man das Papier so falten würde, dass zwei Seiten danach aufeinanderliegen und man dort eine Verbindung schaffen könnte. Das wäre dann eine echte Abkürzung. So eine Abkürzung in der Raumzeit wäre ein Wurmloch. Man geht soweit ich weiß davon aus, dass es Wurmlöcher geben müsste, aber man hat noch keines beobachtet.

Das Licht würde sich aber immer noch normal mit Lichtgeschwindigkeit bewegen. Die Lichtgeschwindigkeit als Konstante gilt für die "normale" Raumzeit, eine mögliche Geschwindigkeit durch einen höherdimensionalen Raum hat damit nichts zu tun.

Antwort
von Reggid, 24

die lichtgeschwindigkeit ist nur lokal eine konstante, in der ART kann nicht-lokal durchaus ein anderer wert für die lichtgeschwindigkeit ermittelt werden.

Antwort
von Jokerfac3, 42

Das wäre dann trotzdem Lichtgeschwindigkeit, da ja Licht wandert, und nichts anderes. Und in diesem Fall wäre das Licht dann nicht schneller als das Licht. Es kann ja nicht schneller als es selbst sein, das wäre keine Lichtgeschwindigkeit mehr. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community