Frage von PoppyCroch2nd, 76

Man sagt "Nichts ist unmöglich". Warum versuchen wir dann nicht einfach mal das Unmögliche?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LapisImpellens, 28

Genau! Zusammen können wir die Reaper ein für alle mal auslöschen! Der Zyklus muss unterbrochen werden!

Kommentar von PoppyCroch2nd ,

Ja Commander!

Antwort
von mojo47, 57

weil der mensch angst anerzogen bekommt und von ständiger angst umgeben und beeinflusst wird. für ein kind ist wirklich nichts unmöglich, die sind noch unbeschwert und leicht.

"alle sagten, das geht nicht. dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht."

Antwort
von Stratege82, 37

Aber sagt nicht gerade "Nichts ist unmöglich" genau das aus, dass wir stets versuchen, dasjenige zu überwinden, was scheinbar als unmöglich gilt?

Antwort
von AppleTea, 76

Tun wir ständig. Es hieß auch mal, dass es niemals möglich sein würde, dass ein Mensch fliegt.

Antwort
von NoRealist, 46

Die Menschen denke/glaube nicht an das "Unmögliches" weil die denke das wäre unrealistisch. Obwohl gibt es eher ein Gegenteil davon, die kommen nur nicht dahin auf den Punkt der Weltgeschichte.

Ich selbst wollte immer etwas unmögliches tun, was ich bis heute selbst in die Hand nehmen.Ich exitstere sowieso nicht xD

Antwort
von Salima92, 38

Weil uns der Mut fehlt. Wenn es nicht klappt wird man von anderen ausgelacht. Davor haben wir Menschen manchmal Angst. Als Versager dazustehen. 

Antwort
von JustAnon, 25

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Antwort
von Wonderwok, 26

Ab und an versuchse ich mich aber mit voller Ernsthaftigkeit zu beamen. Klappt aber nicht.

Antwort
von mxxnlxght, 17

"Nichts ist unmöglich" kann nur eine Aussage von Chuck Norris sein.

Denn alles hat seine Grenzen, selbst der Reichtum. 

Unendlich reich geht nicht. Eine halbe Schwangerschaft ist auch unmöglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten