Man sagt ja immer über 9 Stunden zu schlafen ist so schlimm wie eine Zigarette zu rauchen oder so? Und warum ist das eigentlich angeblich so schlimm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schwierig. Denke das heut zu Tage viel in den Raum geworfen wird und einen als Wahrheit verkauft wird. Finde es daher gut, das du es etwas skeptischer unter die Lupe nimmst.

Menschen sind verschieden, von daher ist eine Aussage wie oben blödsinnig. Es gibt Leute die wenig schlafen und die dennoch fit sind, aber auch viele bei denen es nicht so ist. Leute mit Krankheiten schlafen oft 9-10 Stunden, da der Körper oft mehr Erholung brauch. Von daher würde ich sagen, das ist abhängig von dem Menschen selbst und gewissen Umständen. Würde aber nicht pauschalisieren das viel Schlaf schädigt.

Sehr viel zu schlafen kann natürlich auch an einer Krankheit oder Störung liegen, also ruhig mal checken ob alles in Ordnung ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt das? Blödsinn! Du bist vielleicht tagsüber schlaftrunken. Aber ich ich denke jetzt wo ich so mal drüber nachdenke hat es vermutlich was mit der Motivation zu tun. Wer einen ganzen tag verschwendet indem er 9 Stunden schläft hat den ag nicht richtig genutzt, was einer selbstvergiftung gleicht...denke ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt nicht, wer hat dir das erzählt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym01102
20.09.2016, 01:15

es gibt auf instagram eine seite namens fvcktastisch oder so und er erzählt immer solche fakten

0

Das ist Schwachsinn .. wenn du die Zeit dazu hast - genieße es ! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung