Man sagt ja , dass bei dem Islam verboten ist eine feste Beziehung zu haben , aber bevor man heiratet muss man ja die Person kennen und eine Beziehung haben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man kann ja nicht mit jemanden heiraten den man nie geliebt hat

Und ob. Nennt man Zwangsheirat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man ist zwar nicht offiziell in einer "Beziehung", aber man spricht mit einander und lernt sich ganz normal kennen, wie jeder andere auch. Es ist auch nichts schlimmes dabei sich mal zu treffen. Man darf sich natürlich nicht körperlich näher kommen, aber man lernt seinen gegenüber gut genug kennen, um zu entscheiden, ob er/sie zu einem passt oder nicht. 
Das gilt natürlich nur für die wirklichen Muslime, alle anderen haben trotzdem vorher eine Beziehung oder sogar Geschlechtsverkehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3runex
08.08.2016, 01:59

Und noch ein kurzes Wort zum Thema Zwangsheirat, weil ich das weiter unten gelesen habe. Wenn man damit Muslime konfrontiert (zumindest die aus Europa), dann wird man von denen eher komisch angeguckt. Selbst in den muslimischen Ländern ist das, denke ich mal, nicht üblich, aber da kenne ich leider nicht genügend, um eine allgemeine Aussage zu machen.

0

Man kann ja nicht mit jemanden heiraten den man nie geliebt hat

Glaubst du das dürfe man sich aussuchen? XD

Ernsthaft, wer den Islam so radikal lebt, dass er Beziehungen vor der Ehe für verboten hält, der heiratet nicht, der wird verheiratet.

Sprich als Frau hast du die Popokarte gezogen. Ein Typ dem du gefällst, geht zu deinem Vater und wenn dieser einverstanden ist ihn als Schwiegersohn zu haben, wirst du nicht weiter gefragt und mit dem Typen verheiratet.

Wenn du Glück hast und aus einer Familie kommst, die etwas aufgeschlossener und progressiver ist, darfst du selbst einen Typen mit heim bringen und fragen ob ihr heiraten dürft, die Entscheidung hat aber immer noch der Vater.

Liebe spielt hier also nur eine geringe Rolle.

Das war im Christentum übrigens lange Zeit nicht anders. Kinder wurden verheiratet und mussten damit klarkommen was ihre Eltern ihnen ausgesucht hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die, die das so streng auslegen, suchen für ihre Kinder die Ehepartner aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!! wir schreiben das Jahr 2016!!! Alles cool!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sehr wohl Jemanden heiraten, den man (noch) nicht geliebt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man lernt sich ja auch kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung