Frage von DerGuteAlteBud, 70

Man macht sich ja strafbar, wenn man bedrohte Tierarten/Pflanzenarten tötet...aber wieso kriegt man keine Belohnung, wenn man ihnen das Leben rettet?

Antwort
von HantelbankXL, 26

Weil unser Rechtssystem nicht auf Belohnungen basiert, oder siehst du sonst irgendwo Belohnungen für gute Taten?

Kommentar von DerGuteAlteBud ,

Bundesverdienstkreuz

Antwort
von Ifosil, 34

Warum bekomme ich keine Belohnung, wenn ich dich nicht auf offener Straße vermöbel?
Versteh ich nicht.

Kommentar von DerGuteAlteBud ,

Weil vorsätzliche Körperverletzung nicht belohnt wird

Kommentar von Ifosil ,

Beachtet das Wort "nicht"  :)

Kommentar von DerGuteAlteBud ,

hab ich überlesen. Neue Antwort: Weil ich nicht vom Aussterben bedroht bin

Kommentar von Ifosil ,

Ja :) Damit will ich nur verdeutlichen, wie bizarr dein Gedankengang ist. Etwas nicht zu tun, was eigentlich selbstverständlich ist, sollte natürlich nicht belohnt werden. 

Kommentar von DerGuteAlteBud ,

Viele Menschen, die anderen Menschen das Leben retten, kriegen das kleine Bundesverdienstkreuz.

Kommentar von johncena361 ,

ich habe das gefühl, dass der fragenstellende/die fragenstellerin auf aufmerksamkeit aus ist. wie du bereits richtig formuliert hast: für etwas selbstverständliches wird man doch nicht belohnt.

Kommentar von DerGuteAlteBud ,

siehe meine antwort unmittelbar vor deiner. soviel zu "nicht belohnt werden für selbstverständliches"

Antwort
von firo96, 25

Weil ein tier laut Gesetzt als sache angesehen wird

Das ist das gleiche wie wenn du eine kloschüssel ausn see ziehst

Dafür wirste auch nicht belohnt weils eine sache ist :)

Antwort
von ClaudiaMay76, 27

Weil das "gute" Normalzustand sein sollte.

Antwort
von engelsliebe, 19

Ungerecht diese welt

Wenn dann würde jeder geldgierige das tuen nur um geld zu bekommen und hinterrücks macht er es dennoch

Antwort
von johncena361, 23

vielleicht weil es eine selbstverständlichkeit ist? was gibt es denn da noch zu fackeln?

moralisch wie ethisch ist das eine gegessene sache. man tötet doch nicht zum spaß oder einfach mal so.

das nichttöten bedarf doch keiner belohnung als motivation.

Kommentar von DerGuteAlteBud ,

wer redet von mord?!?! Wenn ich ein Tier in Not sehe und es nicht rette, ist es kein Mord.

Kommentar von Alija1990 ,

ABER du verweigerst deine Hilfestellung!

z.B wenn du einen Autounfall siehst und niemand ist vor ort um zu helfen, musst du  Hilfe leisten!!

Kommentar von DerGuteAlteBud ,

Wenn ein mensch das auto gefahren hat...ja

Antwort
von Alija1990, 8

Dein gutes Gefühl ist deine Belohnung...!

Antwort
von hydrahydra, 16

Wieso solltest du belohnt werden, wenn du dich an Gesetze hältst?

Kommentar von DerGuteAlteBud ,

Kein Gesetz verpflichtet mich zum Retten eines vom Aussterben bedrohten (oder gefährdeten) Tieres. Nenne mir das Gesetz bitte!

Kommentar von hydrahydra ,

Stimmt natürlich... aber trotzdem: Warum sollte man dich belohnen?

Kommentar von DerGuteAlteBud ,

Weil ich aktiv zum Arterhalt dieser Tierart beigetragen habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten