Man kann durch Kernspaltug Masse in Energie umwandeln aber kann man von Energie Masse herstellen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sekunden nach dem Urknall, als die kosmische Inflation sich befand, gab es so einen Vorgang, die ersten elementaren Teilchen entstanden von der enormen Mengen Energie von freier Energie des Urknalls. Doch wir können Masse aus Energie natürlich machen, obwohl nicht in der Menge vom Urknall.

Im LHC in Genf, Protonen stoßen zusammen mit hohen kinetischen Energien, und neue Teilchen entstehen und werden sofort detektiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muradi
28.10.2016, 22:51

Danke für deine Antwort.

Der große teil die Messe  das Universum bestehtt aus Sterne. ln einem Stern wird durch Kernfusion Masse in Energie umgewandelt.Das heißt, die Masse unser Unversum wird weniger,weil Sterne erzeugt standig Licht oder Energie oder?

0
Kommentar von Ankido
28.10.2016, 23:37

Der größte Teil der Masse des Universums besteht nicht aus Sternen beziehungsweise aus normaler Materie, sondern aus der Dunklen Materie, die 70% der Masse des Kosmos ausmacht. Allerdings die Energie der normalen Materie ist auch Masse, aber nicht in der Form von normaler Materie. Warum? Weil E=mc^2

0

Durch zusammenstoßen zweier hochenergetischer photonen können 2 weitere teilchen, welche in ihrer summe die ruheeneegie von den beiden photonen mit deren energien haben, entstehen. Aufgrund des Ladungserhaltungssatzes wird dabei ein Antiteilchen Paar erzeugt, weil + und - gesamt gleich ist. So auch das Photonenpaar dessen elementarladung 0 (neutral) ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Kernfusion kannst du Energie in Masse umwandeln. Ein Atomkern ist leichter als die Masse seiner einzelnen Bausteine, dies nennt man "Massendefekt".

https://de.wikipedia.org/wiki/Massendefekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das geht. Photosynthese ist z.B. so ein Vorgang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muradi
21.10.2016, 23:24

aber nicht Menschen?

0
Kommentar von Wunnewuwu
21.10.2016, 23:25

Da muss ich als Nicht-Physiker leider widersprechen. Die Photosynthese dient zwar der Herstellung von Nährstoffen aus Sonnenenergie, Rohstoffe werden allerdings trotzdem benötigt. Die Rohstoffe sind aber bereits "Materie".

0
Kommentar von Wunnewuwu
21.10.2016, 23:47

Das ist nicht ganz korrekt. Schließlich zeichnen sich Nährstoffe dadurch aus, dass es "Energie-reiche" Verbindungen sind, d.h. die Sonnenenergie wird lediglich in eine andere Form umgewandelt. Bei der Frage geht aber nicht um die Umwandlungen zwischen verschiedenen Größen Energieformen, sondern um die Äquivalenz zwischen Energie und Masse, gemäß Einsteins Formel. Das ist eine andere Baustelle.

0

Eine praktische Möglichkeit dazu, bietet derzeit ein Teilchenbeschleuniger. Nur ist dieser waansinnig Uneffizient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung