Man habe 2 Funktionen f und g wo man das Krümmungsverherhalten zeichnerisch untersuchen soll indem man die 2. Ableitung bildet, wie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als erstes zeichnest du die 1. und 2. Ableitung dazu kannst du dir zb das Video anschauen:



Dann hast du die zweite Ableitung vor dir, suchst dir einen x Wert aus, bzw ihr sollt es bei Wendestellen machen. Und schaust ob der y Wert positiv oder negativ ist. Falls positiv, ist der normale Graph am gleichen x-Wert linksgekrümmt. Bei einem negativen Wert das gleiche umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von morlockdilemmma
25.09.2016, 21:26

Meinst du den Schnittpunkt der beiden Graphen in der 2. Ableitung?

0
Kommentar von morlockdilemmma
25.09.2016, 21:29

Steht nur drin in der 2.Ableitung sollen wir es untersuchen und dort schneiden sich die Graphen. WP hatten wir schon sind aber keine vorgegeben

0
Kommentar von morlockdilemmma
25.09.2016, 21:35

es wird aber explizit gefordert das krümungsverhalten in der 2. Ableitung zu untersuchen (zeichnerisch)

0

Ich würde einfach die Ableitungen beider Funktionen bilden und daraufhin f' und g' einfach zeichnen. Vergleiche die beiden Zeichnungen mal. Was kannst du anhand der 2. Ableitung im direkten Vergleich zu einer anderen speziell über das Krümmungsverhalten sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?