Man guckt mich nie an bei Gesprächen mit mehreren Leute?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es könnte mehrere Gründe haben. Möglichweise hast du vielleicht die Eigenart die Leute nicht in die Augen zu schauen, sondern daneben. Es kann auch sein, dass du sie anguckst, aber dein Gesichtsausdruck streng ist oder gelangweilt. Die Leute empfinden es dann als "öde" dich anzuschauen. Es kann auch sein, dass du sie zu sehr anstarrst und das mag wirklich niemand.

Beachte bitte folgende Dinge: Stupse die Leute an, mit denen du reden möchtest und starre sie nicht ständig an, sondern gucke sie an erzähle was, guck kurz nach oben, dann weiter in deren Augen.
Nutze Mimik und Gestik beim Reden, sodass du dich interessant machst beim Reden. Lächeln bei lustigen Dingen, ärgerliches Gesicht bei Problemen oder trauriges Gesicht usw.

Ich kenne dieses Problem und habe im Nachhinein gemerkt, dass es an mir lag, weil ich die Leute selber kaum angeguckt habe beim Reden, aber mich gewundert wieso sie mich nicht angeguckt haben, wenn sie redeten ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?