Frage von Liseboo, 32

Was soll ich tun wenn meine Mama vor 3 Monaten gestorben ist und mein Papa heiraten will?

Hallo alle zusammen , Ich bin weiblich und 16 Jahre alt meine mama ist vor 3 monaten an Krebs gestorben und mein Papa hat jetzt schon eine neue Freundin und will bald mit ihr heiraten ,das datum steht schon fest ich weiss aber nicht ob ich hin gehen möchte. Das tut mir so weh .ich bin überfordert mit dieser situation ,es isz noch zu früh und mein schmerz ist noch viel zu frisch ich könnte das nicht vertragen ich bin sowieso ein sehr emotionaler mensch ich würde ,wenn ich auf die hochzeit gehen sollte nur heulen und mit meinem vater darüber zu reden ist nicht eine gute idee weil er nur an sich denkt ..... Hilfeeeeeeee

Antwort
von emily2001, 32

Hallo,

mein Beileid!

Du solltest dir Hilfe holen, und zwar hier:

http://www.inkanet.de/leben-mit-krebs/familie-partnerschaft/kinder-krebskranker-...

Es gibt bestimmt in der Klinik, wo deine Mutter behandelt wurde eine Seelsorge, frag mal auch dort, ob man dir helfen könnte.

Es gibt auch außerdem sog. Trauergruppen, welche der Trauerbewältigung dienen.

Erkundige dich darüber bei Caritas und bei der Kirchengemeinde deines Ortes.

Ich wünsche dir eine baldige Besserung.

Sag einfach, daß für dich noch alles zu frisch ist, und daß du der Zeremonie und der Feier fern bleiben möchtest.

LG Emmy


Antwort
von melinaschneid, 27

Sage ihn das du nicht hin willst. Das sollte er eigentlich verstehen können. Von ihm ist es auch extrem unsensibel dich jetzt schon mit Sowas zu konfrontieren.

Hast du eine Vertrauensperson? Oma, Pate oder so? Wenn ja rede vielleicht mal mit dieser darüber und bitte Sie das sie mal mit deinem Vater spricht.

Antwort
von 23Nema92, 27

Geh halt nicht hin. Du kannst ihm schlecht verbieten, dass er keine neue Freundin haben darf und nicht heiraten. Er ist alt genug um seine Entscheidungen alleine zu treffen.

Antwort
von sunflower55, 16

Das finde ich schon etwas rücksichtslos von deinem vater,er hätte ruhig ein jahr warten können,ich kann dich voll verstehen...wenn mir das passieren würde ich nicht hingehen,sage es ihm und hole dir hilfe

Antwort
von Windspender, 16

ich finde es auch ziemlich kurz :( dein vater nimmt überhaupt keine rücksicht auf dich

Antwort
von PinkApple1106, 8

Ich bin auch 16 und meine Stiefmutter, die wie eine richtige Mutter für mich war, ist auch vor knapp 3 Monaten an Krebs  gestorben:(! Daher kann ich verstehen wie es Dir jetzt geht und wie schwierig das ist, wenn dein Vater schon  neu heiraten möchte...  Ich wüsste auch nicht was ich dann tun würde...
Vielleicht hilft es Dir zu versuchen Deinem Vater zu sagen,wie Du Dich mit der Situation fühlst.

Lg

Antwort
von Bestie10, 18

du bist 16 ... dein Leben liegt vor dir

bei deinem Vater tickt die Uhr ...

soll der warten ... auf was ... geeignete Partner kommen nicht wenn man sie braucht

und zum Thema: "der Vater denkt nur an sich"

 erinnere dich in 5 ... 10 Jahren

da ist dir die Meinung deines Vaters auch egal, wenn es um dein Glück geht

Antwort
von MrPresident99, 17

Geh kurz hin, aus Höflichkeit und verschwinde wieder, wenn es dir zu viel ist...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community