Mama ist gegen die Pille?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kommt darauf an wie alt du bist und für wie vernünftig dich ein Arzt einschätzt. Er darf dir die Pille nur verschreiben, wenn er glaubt, dass du die Konsequenzen verstehst und mit der Einnahme zurecht kommst.

Nur weil mal einfach mal so die Pille will, muss man die noch lange nicht verschrieben bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 14 kannst du sie auch ohne Einverständnis der Eltern bekommen. Aber es macht keinen Sinn sie dir heimlich zu besorgen. Versucht es doch besser irgendwie zu klären, erkläre ihr die Gründe, welche auch immer es sein mögen. Wenn du es heimlich machst und sie es hinterher herausbekommt, wird der Ärger noch größer. Daher lieber direkt mit offenen Karten spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht zu 100% sicher aber ab 14-16 brauchst du die Einverständnis deiner Eltern nicht. Unter 16 Jahren wird sie manchmal ungern verschrieben, da sie dein Leben durcheinander werfen wird und du noch sehr jung bist (es sei denn du hast Gründe wie starke Regelschmerzen). Jedenfalls war es bei mir so.

Außerdem gilt hier eine Schweigepflicht deiner Eltern gegenüber und dir wird die Pille noch bezahlt. Rede lieber mit deinem Frauenarzt darüber, der weiß es besser als Gutefrage.net ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann er - wenn er einschätzt, dass Du verantwortungsbewusst bist.

Frag Deine Mutter, ob sie lieber jung Oma werden möchte. ICH kann das nicht verstehen, dass sie dagegen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 14, wenn der Frauenarzt dich für verantwortungsbewusst genug hält.

Ab 16 dann ganz ohne Probleme.

Wenn du die Pille nicht zur Verhütung nutzen willst, dann schau dich bitte zuerst nach Alternativen um.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber ich brauche sie aus verschiedenen Gründen.

Ich denke, du hast nur EINEN Grund und das ist dein Freund. :-))

Du bist erst 14 und in der Pubertät. Deshalb ist es nicht gut, wenn mit der Pille künstlich in deinen Hormonhaushalt eingetriffen wird. Ich kann deine Mutter verstehen.

Du wirst ihr die Wahrheit sagen und ihr von deinem Freund erzählen müssen. Dann wird sie sicherlich einverstanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celine1107
09.10.2016, 15:33

Ich bin 15. Ich brauche die Pille nicht nur wegen meinem Freund. Ich habe mit meiner Mutter über alles geredet aber sie ist trotzdem dagegen.

0

Natürlich.

Die Pille kann der Arzt dir immer verschreiben ohne Einverständnis deiner Eltern....

Bei einem Stäbchen muss eine Erziehungsberechtigte unterschreiben.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung