Frage von mrsuperrafi, 33

Malware lässt sich einfach nicht entgültig vernichten was tun?

Hallo, Ich habe ein enormes Problem das mich seit wochen in sekunden auf 360 Bringt und es reicht mir.Ich weiß nicht, wie die Malware auf meinem rechner gekommen ist ich habe nichts installiert oder sowas.Ich habe versucht die Malware mit adwcleaner und paar anderen hilfsprogrammen zu töten. Die Malware installiert sich ständig wieder von alleine ich kann nichts machen, und ich habe schon die gesamten internet browser zurück gesetzt, keine chance ! was soll ich nur tun ? Danke im Vorraus

Antwort
von baindl, 13

System komplett neu aufsetzen.

http://answers.microsoft.com/de-de/protect/forum/protect_other-protect_scanning/...

Antwort
von ninamann1, 8

Womit hast Du es schon versucht, außer Adwcleaner ? Welchen virenscanner  ? Welches windows ?

Kommentar von ninamann1 ,

Da ich keinen Rückmeldung erhalten habe , hoffe ich , Du findest hier  die Lösung :

https://www.gutefrage.net/suche?q=ninamnn1+malware

Kommentar von ninamann1 ,

der obere Link funktioniert nicht , hier der richtige 

https://www.gutefrage.net/suche?q=ninamann1+malware

Antwort
von DerHelfer1111, 15

Hast du schon Malwarebytes ausprobiert? Das hat mir bis jetzt immer geholfen.

Antwort
von teutonix1, 20

Vielleicht solltest du so ganz beiläufig erwähnen, welche Malware?

Antwort
von timisimi20000, 19

Malwarebytes ausprobiert?

Antwort
von Herb3472, 15

Hast Du in der Systemsteuerung sämtliche Adware-Programme gelöscht? Installiere CCleaner und säubere damit die Festplatte(n). Installiere zusätzlich auch noch Spy Bot Search and Destroy (kostenlos) und lass es die Festplatte(n) absuchen und säubern.

Installiere in Deinem Browser AdBlock Plus (oder ein alternatives Programm). Wenn das alles nichts helfen sollte (was ich nicht glaube), deinstalliere den Browser und installiere ihn wieder neu.

Kommentar von Vortragshalter ,

CCleaner ist kein Malwarescanner, dem entsprechend hilft es auch nicht gegen Malware.

Zudem kannst Du mit CCleaner Windows zerstören

Kommentar von Herb3472 ,

CCleaner ist kein Malwarescanner, dem entsprechend hilft es auch nicht gegen Malware.

Ich denke, dass es nicht nur um die Beseitigung der aktuellen Probleme geht, sondern auch darum, den PC gleichzeitig insgesamt und umfassend vor allem möglichen Schrott zu schützen.


Zudem kannst Du mit CCleaner Windows zerstören

Ich weiß nicht, woher Du dieses Gerücht hast. Ich verwende CCleaner schon seit Jahren und habe es auf allen PCs und Notebooks unter Windows XP, WIndows 7, 8 und 10 installiert. Es hat noch kein einziges Windows zerstört.

Für mich gehört es neben einem ordentlichen Virenschutzprogramm zu den Standardprogrammen, die auf jedem Rechner vorhanden sein sollten.

Kommentar von Vortragshalter ,

Von dem, was Du denkst und stimmt gibt es aber anscheinend ein großer Unterschied. Die Frage lautete: " Malware lässt sich einfach nicht endgültig vernichten was tun? " und nicht "Computer wie vor Vermüllung schützen?"

Und wieso sollte man Ccleaner dafür benutzen?

So weit ich weiß bietet Windows auch die gleiche Funktion (außer die Registry clean Funktion) die sich auch "Datenträgerbereinigung" nennt. Einfach mal bei Cortana eingeben.

Hier habe ich auf die Registry clean Funktion angespielt.
Und dort habe ich selbst Erfahrungen gesammelt z.B. das sich der Store (von Windows) nicht mehr öffnen lies.

Kommentar von Herb3472 ,

Jeder nach seiner Fasson, viele Wege führen nach Rom :-)

Kommentar von Vortragshalter ,

CCleaner ist aber der unordentlichste Weg. Vor allem trägt es wie oben schon gesagt nicht zum wirklichen Problem bei.

Kommentar von Herb3472 ,

Blas Dich nicht auf wie der größte Computerprofi, ich arbeite schon seit mehr als 30 Jahren in dieser Branche, da hat's noch gar kein Windows gegeben.

Kommentar von ninamann1 ,

ccleaner entfernt keine trojaner und ähnliches, es ist ein Optimierungprogramm , das , wenn überhaupt ,mit Vorsicht verwendet werden sollte . Der Beste Pc Optimierer sitzt vor dem PC

Kommentar von Herb3472 ,

@ninamann1:

ich habe nie behauptet, dass Ccleaner Malware beseitigen würde. Aber er gehört für mich zur Komplettausstattung dazu, um den Mist, der sonst beim Internet-Surfen übrig bleibt, auszumisten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten