Frage von 25LR37, 49

Malteser bekommt braunes Fell?

Mein Hund ist jetzt 8 Jahre alt und seit so ca 2 Monaten hat er in seinem Fell ein paar braune Flecken bekommen, die auch nicht mehr weg gehen. Ist das bei jedem älteren Malteser so? Sein Fell ist sowieso nicht mehr so schön wie früher. Es glänzt nicht mehr und ist auch nicht mehr so dicht.

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jww28, Community-Experte für Hund, 29

Hi,

Am besten wäre es einfach mal zu einen Tierarzt mit den Problem zu gehen, weil es da nicht nur die eine Lösung gibt, sondern viele Ursachen in Betracht kommen können. 

Zunächst kann es zB ernährungsbedingt einen Mangel geben der das erklärt. Bei kleinen Rassen sind manchmal die Tränenkanäle nicht so gut so das das Fell von der Tränenflüssigkeit rostrot gefärbt wird an den Augen. Manchmal können Entzündungen im Maul und Rachenraum vorliegen, so das Wundflüssigkeit, Blut etc ins Fell geleckt wird. Wenn die Haut angegriffen ist kann auch das Fell leiden, so kann Pilz oder Parasitenbefall auch sowas zum Vorschein bringen. 

Es kann aber auch einfach eine hartnäckige Verfärbung sein, vielleicht lag er irgendwo was so abfärbte. Oder im Futter sind lustige Farbstoffe, dadurch färbt der Speichel nach den fressen, wenn er sich dann leckt, tönt er sein Fell selber ein. 

Falls es nur Verfärbungen sind es gibt ja spezielle Hundeshampoos für weißes Fell, da würde ich mal bei einen Hundefriseur nachfragen welches da gut ist.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 28

Liegt meistens an Fütterungsfehlern oder Allergien.

Antwort
von Sandi29, 36

Kann normal sein,du kannst aber auch noch was in der Ernährung machen.Hochwertige Öle usw

Kommentar von Sandi29 ,

Braune Flecken sind auf jeden Fall normal,bei unserer Emely ändert sich das Fell ständig!

Antwort
von Sandi29, 30

Warst du mal beim Tirarzt?Was er meint?Aber ich glaube nicht das es was schlimmes ist......kann aber auch wie gesagt ein Nährstoffmangel sein.

Antwort
von TierarztHomburg, 13

Hallo,

schleckt er denn vermehrt an den Stellen, an denen das Fell sich verfärbt? Dann kommt das vom Speichel und es steckt ziemlich sicher eine Allergie oder eine Entzündung dahinter.

Ganz genau kann das der Tierarzt aber nur sagen, wenn er sich den Hund anschaut und eventuell Hautproben nimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten