Frage von oho7mahi55, 28

Mal wieder eine Frage für Frauen?

Ich gehe jetzt schon seit 2 Monaten jeden morgen am Weg zur Arbeit bei einem Cafeshop vorbei, wo ein Mädchen arbeitet was ich wirklich gerne mal auf einen "Cafe" einladen würde. Doch mir der Mut fehlt überhaupt in den Shop zu gehen und Sie anzusprechen, nicht das ich was zu verlieren hätte doch möchte ich uns beiden einen peinlichen Moment ersparen. Daher meine Frage, ist es nicht sehr unangenehm als Frau angesprochen zu werden wen auf einmal ein Fremder kommt und dich auf ein "Date" einladet?

Und wie beendet man dan das Gespräch falls Sie "Nein" sagt oder einen Freund hatt, is ja dan doch sehr unangenehm..

Antwort
von karinili, 25

Ich wäre da im Zwiespalt, ganz ehrlich.

Hier mal aus Sicht einer Frau: Ich würde, wenn ich keinen Freund hätte und mir der Typ gefällt (ohja, ich weiß wie oberflächlich, das klingt, aber gerade bei so einer Einladung kann man ja oftmals auch aus der Körpersprache recht leicht lesen, ob dir jemand sympathisch ist oder nicht), wahrscheinlich ja sagen – vorausgesetzt es ist wirklich nur auf einen Kaffee an einem möglichst belebten Ort. Einfach aus dem Unsicherheitsfaktor heraus, dass ich ja keine Ahnung habe, wer mir da eigentlich gegenübersteht und mir es da nicht wohl wäre mich abends mit jemand wildfremden zu treffen.

Auf die Frage nach der Telefonnummer oder meinen Namen (für Facebook o.ä.) würde ich wahrscheinlich noch eher positiv reagieren, weil man damit die Möglichkeit hat, jemanden mal ein wenig "zu beschnuppern" ohne gleich in der peinlichen Situation eines 1:1-Gesprächs mit jemanden, mit dem man vielleicht nicht weiß, was zu reden, zu landen.

Aber da die meisten Frauen ja immer wieder meckern, dass sie nicht angesprochen werden: Mach es einfach.

Im Falle einer Ablehnung kannst du ja einfach nur "Schade", sagen, lächeln und weggehen (also beim Bezahlen fragen, ist vielleicht das geschickteste). Einfach keine Szene draus machen oder gar entstehen lassen.

Kommentar von oho7mahi55 ,

Also müsste ich dan dort was kaufen weil eigenlich trink ich keinen Cafe und dan das ganze beim bestellen so untergehen lassen?

Kommentar von karinili ,

Ich glaube anders, wird es schwer, das möglichst unaufdringlich zu machen, ja^^°. Also ich wüsste nicht wie. Und es gibt dort ja nicht nur Kaffee, oder? Tee, Kakao oder ein kleines Gebäck gibt es oftmals auch zum Mitnehmen.

Antwort
von uknown, 23

Kommt drauf an wie du aussiehst , ist zwar oberflächlich , ist aber so. Halt der erste Eindruck. Sei freundlich und nicht aufdringlich . Wenn ein charmanter junger fremder mich auf einen Café einlädt , fühle ich mich geschmeichelt. Gibt auch sehr viele aufdringliche , da bin ich natürlich genervt. Wenn sie Nein sagt dann sag einfach neutral " oh , okay dann nicht" oderso.

Kommentar von oho7mahi55 ,

Also wie man selbst Aussieht kann man immer schlecht sagen da man sich ja selbst bewertet und das ja meist nicht für jemanden anderen genau so sein muss. Nicht als ob das eine Rolle spielt aber ich bin weiß und Sie Schwarz, ich bin bis zu den Fingerspitzen Tättowiert und Sie sieht aus wie ein Mauerblümchen also unterschiedlicher gehts nicht doch kann nur Sie sagen obs Ihr gefällt oder nicht xD

Antwort
von zoe3003, 28

Also mir wäre es als Bedienung ziemlich unangenehm.

Antwort
von galaxia1409, 27

Das ist natürlich etwas heikel, aber irgendwie klingt es so, als ob du noch nie mit ihr gesprochen hast sondern sie nur beobachtest?

Das solltest du vielleicht mal ändern, mit ihr "normal" ins Gespräch kommen und schauen ob sie auf einen Flirt überhaupt reagiert. Erst dann würde ich (bei einem zweiten Besuch) sie mal ganz locker fragen ob sie Lust und Zeit hätte. Wenn sie sagt sie hätte keine Zeit, dann will sie wahrscheinlich nicht und du kannst ohne Peinlichkeiten von dannen ziehen.

Kommentar von oho7mahi55 ,

Könnte ich machen doch müsste ich um 5:00 Uhr dort sein da ich um 6 in der Arbeit sein muss und ich bezweifle das es in der Früh so angenehm ist da ja jeder noch ein wenig schläfrig ist und Nachmitags hat Sie anscheinend keinen Dienst.

Kommentar von galaxia1409 ,

Na wann willst du sie dann überhaupt nach einem Date bitten wenn du keine Zeit hast? :D

Kommentar von oho7mahi55 ,

In der Früh, hör ja auf um 14 dan ist Sie aber nimmer da ^^

Kommentar von galaxia1409 ,

Und du glaubst wenn sie zeitig in der Früh nicht zum flirten aufgelegt ist wird sie auf eine spontane Dateanfrage eines Fremden positiver reagieren?

Kommentar von oho7mahi55 ,

Problem stellt sich nicht muss in der früh fragen xD

Antwort
von adianthum, 7

Ich würde zuerst einmal versuchen von außen Blickkontakt herzustellen. Wenn sie dich ansieht, dann ziehst du vor ihr den Hut (pantomimisch) und verbeugst dich leicht mit einem Lächeln.

Wenn sie zurücklächelt oder irgendetwas als Pantomime erwidert, dann wiederholst du das eine Weile. Wenn du merkst, dass sie schon nach dir Ausschau hält, dann ist der Zeitpunkt gekommen aktiv zu werden. Dann gehst du rein und sagst zu ihr: Wäre ich ein Kaffetrinker, dann würde ich jetzt einen Kaffee bestellen um mit ihnen ins Gespräch zu kommen, aber da ich keinen Kaffee mag, möchte ich sie gerne zu xxxx einladen.

Na und dann mal abwarten wie sie reagiert und was sie antwortet. Der Rest ergibt sich dann wie von selbst- oder eben nicht.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten