Mal so ne "umfrage", was haltet ihr von lgbt's?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Generell: Solange die Menschen nett zu mir sind, bin ich es auch. Ich beurteile Menschen nicht nach homo,hetero, bi oder transgender. Der Charakter macht Jemanden zu dem was er ist und nicht seine sexuelle Orientierung. Wenn ich jemanden mag dann mache ich das nicht von so etwas nebensächlichen abhängig. Soll doch jeder lieben wen er will. Steuern kann man es sowieso nicht. Und zum Thema transgender: Jeder hat ein Recht darauf sich so zu entfalten wie er es möchte und das macht niemanden minderwertig. Deshalb finde ich es weder schlimm noch diskussionswürdig Sowas sollte normal sein. Sind Menschen wie du und ich und sind trotzdem wie jeder auf ihre Weise liebenswürdig! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweetAngel04
20.12.2015, 20:13

Awww.

Da kann ich doch nur sagen, dass ich das auch so sehe. :)

Es geht um den Charakter eines Menschen nicht um seine sexuelle Identifikation.

0

Warum muß man darüber überhaupt diskutieren- es sind Menschen. Mir ist es sowas von wurscht, ob jemand auf Frauen, Männer oder beides steht. Der Charakter ist mir wichtig und nichts anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosepetals
21.11.2015, 21:06

Ich finde es ist immer noch diskutier-bar. In Deutschland ist gleichgeschlechtliche Ehe noch nicht legal

0

LGBTQIA - das ist noch ein anderer Begriff dafür. Q = Queer, I= Intersex, A= Asexual. Noch bevor ich mich selbst als bisexuell bezeichnet hab, hab ich diese Gruppe mit vollstem Herzen unterstützt und tue es immer noch. Meine Meinung kurz gefasst ist, dass zu viel Drama drum gemacht wird. Wenn jemandem das Verhalten von Homosexuellen oder das Aussehen von 'Genderqueeren' nicht gefällt, soll er das mit Gleichgültigkeit behandeln und keine politische, patriotische oder biologische Diskussion starten.

Leben und Leben lassen, mit Toleranz oder auch Gleichgültigkeit. Ich würde ohne zu zögern ein Transmädchen unterstützen oder zwischen eine homophobe Streiterei gehen. Denn obwohl es das Jahr 2015 ist, sind wir noch nicht so tolerant, wie wir es eigentlich sein sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso?! Das ist was ganz normales... es ist egal wer auf welches geschlecht steht ok? ok. Jeder Mensch mag was anderes und es geht um den menschen den charakter und nicht auf wen er steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist eigentlich was ganz normales und habe überhaupt nichts dagegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mir so egal, soll jeder machen wonach ihm ist und stehen auf was er will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist bloß los in der Welt? Jeder Mensch denkt sich jetzt seine Sexualität aus oder was? Mann und Frau ist das einzige Wahre. Ich hoffe, dass das die Menschen endlich kapieren. Hoffentlich nehmen sich die Deutschen mal ein Beispiel an Russland. Diese ganze Gender Politik braucht kein vernünftig denkender Mensch. Tja meine Meinung zum Thema, also akzeptiert sie auch. #prayfortheworld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosepetals
21.11.2015, 22:34

#prayfortheworld? Wie kommst du denn bitte darauf, dass die Welt wegen Homosexualität/Transsexualität in Gefahr ist? Und wenn du die Bibel als Beispiel holst, kann ich dir gerne 1000 Sachen aufzählen, die sich seit ihrer Verfassung geändert haben.

Und nebenbei, LGBT-Menschen gab es schon immer. Es wird nicht zu einem "Trend" es war nur früher schei*e-gefährlich sich dazu zu äußern.

2
Kommentar von janosch1909
21.11.2015, 22:37

ich versteh deine einstellung nicht, ich akzeptiere es das du dieser meinung bist und so aber, meine frage ist warum bist du eigentlich dieser meinung? das war eben schon anfangs meine frage.

0
Kommentar von BWNWone
21.11.2015, 22:37

Ja aber es gibt doch keinen Grund für eine andere Sexualität außer Heterosexualität. Warum sollte das die Natur/Gott/Allah eingeführt haben? Ich verstehe es einfach nicht.

0
Kommentar von BWNWone
22.11.2015, 17:39

Ok also wenn dieses Thema so unerforscht ist, warum sagen viele Leute erstmal einfach mal ja voll super ohne das mal kritisch zu hinterfragen, obwohl es ein Thema ist, dass nicht ausreichend erforscht ist, um sich eine vernünftige Meinung drüber bilden zu können.

0

Jeder so wie er will. Es geht niemanden was an, was die sexuelle Orientierung anderer sind. Ich toleriere sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe ist Liebe egal ob w+w
M+m oder m+w

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde jeder sollte das machen was er für richtig hält

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?