Frage von connor08 24.05.2010

Mal ne Kiddie Frage

  • Hilfreichste Antwort von Trinity72 25.05.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also mal ehrlich. Keine Beziehung ist nach mehreren Jahren noch so wie am Anfang. Völlig egal ob man verheiratet oder unverheiratet ist. Irgendwann ist der Alltagstrott da und die Schmetterlinge im Bauch weg. Ganz sicher hat es auch schon Tage im Leben Deiner Frau gegeben, wo sie Dir die gleiche Frage auch nicht beantworten hätte können oder diese sogar verneint hätte. Jede Beziehung durchlebt Höhen und auch Tiefen. Das wohl schlimmste ist, wenn man seinen Partner als "selbstverständlich" ansieht. Stell Dir mal vor, ein anderer würde Deiner Frau den Hof machen. Meinst Du, Dir wäre das völlig egal? Es gibt Momente, in denen man sich selbst fragt, "Hab ich was verpasst? Hätte ich noch Chancen beim anderen Geschlecht?" Nach meiner Ansicht zeigt das nur, dass man Selbstzweifel hat und sich innerlich wünscht etwas mehr Aufmerksamkeit, Anerkennung etc. vom Partner zu bekommen und nicht nur das selbstverständliche alltägliche wie ein Begrüßungkuss hier ein Gute Nacht-Kuss da und oberflächliche "Wie war Dein Tag?" Was spricht also dagegen aus dem Trott auszubrechen und sich mal wieder wie in alten Zeiten um die Gunst des anderen zu bemühen? Ich kann mir vorstellen, dass es deiner Frau sicherlich auch gut täte wieder mehr Dein Interesse zu spüren? Wann hast Du ihr das letzte Mal Blumen mitgebracht einfach so? Wann habt ihr das etzte mal einen gemeinsamen Spaziergang gemacht oder seid zusammen Essen oder ins Kino gegangen? Ich denke, sie macht sich sicherlich auch so ihre Gedanken, insbesondere, weil sie auf Ihre Frage keine Antwort erhalten hat. Frauen neigen nur meist dazu zu denken, das sie nicht mehr attraktiv oder sonst wie begehrenswert sind. Fühlen sich mehr als Hausmädchen denn als geliebte Frau. Entweder Du sprichst mal offen mit ihr, damit Du Ihre Gedanken und Gefühlstwelt auch mal zu hören bekommst oder Du versuchst einfach mal auf eigene Faust mehr jugendlichen Pepp einzubringen, denn nur weil man vielleicht jenseits der 40 ist gehört man ja noch lange nicht zum alten Eisen. Nur durch solch einen Alltagstrott fühlt man sich zumeist älter und wünscht sich insgeheim nochmal die Schmetterlingsgefühle zu finden, um sich wieder jünger und attraktiver zu fühlen. Dabei geht es auch, wenn der langjährige Partner einfach weis Dir die Seele zu streicheln :-)

  • Antwort von huegelchen 25.05.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Warum siehst Du nicht zu, dass Du wieder Luft reinpumpst. Nach 10 Jahren einfach die Flinte ins Korn werfen, nur weil man nicht gerade eine Antwort auf die Frage hat. Erinner Dich an die schönen Zeiten, lass sie wieder aufleben. Oder ist es so, dass ihr sowieso getrennte Wege geht, nichts gemeinsamens habt? An einer Beziehung/Ehe muss man arbeiten. Man darf sich nicht gehen lassen. Wenn Dir Deine Frau noch einen Funken bedeutet, auch wenn Du ihre Frage im Moment nicht beantworten kannst, dann tue was, damit Eure Beziehung wieder in Gang kommt.

  • Antwort von Naturwunder 25.05.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Vieleicht solltest du dir vorher nochmal alles genau bewusst machen und danach wirklich wissen was du noch für sie empfindest .

    Aber wenn die Luft wirklich komplet raus ist und du sie nicht mehr liebst rate ich dir einen Neuanfang zu starten . Du bereust es sonst. Wenns vorbei ist sollte man nicht auf " heile" Welt machen und an einander vorbei leben und so tun als wenn alles okay wäre ;)

  • Antwort von zimbre 24.05.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    gute frage ;) sowas kann ich nach 20 jahren auch net beantworten. man iss immer schön am zweifeln. zu mir sagte ma jemdand , mach das was du für richtig hälst

  • Antwort von wellihamster 25.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du wirst in eine neue Beziehung nur die Probleme mitnehmen. Arbeite an eurer Beziehung. Es gibt immer Phasen in denen man sich fragt, ob es noch Liebe ist. Was verstehst Du unter "Luft raus"? Habt ihr keine Kommunikation mehr? Wenn das der Fall ist, dann klappt es auch im Bett nicht mehr. So ist es bei den Frauen. Fragst Du sie, wie ihr Tag war und zeigst Du Interesse an ihren Gefühlen? Eine Frau fühlt sich ziemlich schnell vernachlässigt wenn der Mann sich nicht für seine Frau interessiert. Je mehr der Mann auf seine Frau eingeht, desto eher fühlt sie sich zu ihrem Partner hingezogen und fühlt sich verstanden und begehrt- wie vor der Ehe. Ich kenne eure Beziehung zwar nicht, aber oftmals ist mangelnde Kommunikation und oberflächliche Liebe eine Ehekiller. Es lohnt sich immer an einer Ehe zu arbeiten. (ich bin nun 36 und seit über 15 Jahren verheiratet. Wenn Du dich austauschen möchtest, schick mir ein Freundschaftsangebot) LG

  • Antwort von Wetterhexchen 25.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Schade, dass heutzutage immer gleich gekniffen wird, wenn es mal schwierig oder eben nur einfach langweilig wird. Heisst es nicht: In guten wie in schlechten Tagen? Wenn man sich nicht bemüht (beide Seiten), ist eben irgendwann die Luft raus. Alltag ist was ganz Fürchterliches! Das heisst aber nicht, dass nun alles verloren ist. Rede mit deiner Frau, vielleicht ist sie genauso angeödet, findet heraus, was ihr noch für Gemeinsamkeiten habt, ob ihr Wünsche habt, auch ganz neue, ungewohnte, die ihr noch nicht verwirklichen konntet. Gib deiner Frau und deiner Ehe noch eine Chance. Wenn das gar nicht klappt, kannst du immer noch einen Schlussstrich ziehen. Aber nach 10 Jahren hat deine Ehe eine Chance verdient!

  • Antwort von sawas 25.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Drei Meter Bücher zu diesem Thema in jedem gut sortierten Buchladen, gähn. Der Mann kurz vor seinem fünfzigsten Geburtstag ... Und was passiert bei der nächsten? 10 Jahre und die Luft raus, pffff...

  • Antwort von alterego64 25.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Love it, leave it or change it! - Zu alt? Blödsinn! Das Gefühl, nicht am richtigen Platz mit dem richtigen Menschen zu sein ist alterslos...es zu ändern fällt schwer, es zu verlassen noch viel mehr...

  • Antwort von malschauen 25.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    schätze mal, das fragen sich sehr viele männer, wenn sie in die wechseljahre kommen...und nebenan zufällig ne dickbusige blondine, die gerade mal 25 ist, eingezogen ist ;-) schlaf mal 3 tage drüber und überlege dir sehr genau die vor-und nachteile einer trennung...viel erfolg...

  • Antwort von chicaBlue 25.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Dann tu DU mal was dran, das das Alltags- und Eheleben sich verbessert. Mach mit ihr zusammen ein Wellnesswochenende oder fahrt ans Meer oder.........

  • Antwort von freiburg23 24.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    das musst du für dich selbst entscheiden, aber wenn die luft raus ist dann versuch nochmal was neues villt kommt dann die alte liebe zurück iwann ist man in einer ehe eifnach im alltag drin und man macht immer das geliche mit der zeit wird genau das langweilig und man verliert das interesse langsam aneiandern. darum versuch was neues aus. und schmeiß deine ehe nicht eifnach weg. wenn gar nichts mehr hilft gibts wohl keine andere möhglichkeit

  • Antwort von sauerstoff 24.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    schwierige frage... die du dir wohl nur selber beantworten kannst.. aber man ist nie zu alt um glücklich zu sein!

  • Antwort von diemeggie 24.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    wenn du es dir leisten kannst, dann mach es.

    die eigentliche frage hast du dir ja schon selber beantwortet.

  • Antwort von janps 25.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    wenn du eh nicht weißt ob du deine frau noch liebst...warum sie dann weiter "belügen"? wenn du es dir leisten kannst und denkst das du eine finden kannst die dich glücklich macht dann würde ich es versuchen

  • Antwort von michael170 24.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    also mit 45 finde ich hat man ja noch einen großen Teil seines Lebens vor einem! (Hoffentlich)

    Und sein restliches Leben, wenns gut läuft noch > 30 Jahre, in einer öden Beziehung zu verbringen bringt doch wohl wirklich keinem etwas, oder?

  • Antwort von ChessMaster911 24.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hi connor, das musst du alleine entscheiden denke ich. Aber wenn es deine Frau fürs Leben ist und du sie immer liebts würde ich mich ned scheiden lassen. Zudem ist man ja mit 45auch nicht mehr der Allerjüngste (Sorry is aber so).

  • Antwort von Tilex 24.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ne, wenn alles gut läuft, dann lass es doch so. sag einfach "aber ja schatz. hol mir mal n bier"

  • Antwort von Paula1234 25.05.2010

    Tu, was du nicht lassen kannst... viel Glück ...

  • Antwort von Paula1234 25.05.2010

    Tu, was du nicht lassen kannst... viel Glück ...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!