Mal Hand auf's Herz: Wer von euch finanziert sich seine Sachen eher als das er sie gleich ganz bezahlt (Umfrage)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo CBA1..., tolle Frage!
Und dabei ist doch alles leicht nachzurechnen: Zähle jeder einmal ALLE Zahlungen an den Raten- o. Darlehnsgebenden zusammen, dann sieht doch jeder ganz genau, dass der Wagen nicht etwa die Summe "X" kostet, sondern erschreckend mehr! Mache das bitte jeder einmal und vergesst so manche "Neben- u. Verwaltungskosten nicht! Banken haben da ja so etliche Gebühren und so. Ihr werdet erschrocken sein, wenn ihr nachher ein sehr heftiges Zusatzgeld real zahlt!

Zumal noch, wenn man bei einem Neuwagen berücksichtigt, dass er nicht einmal mehr Hälfte wert ist, wenn man noch kräftig die komplette Kaufsumme abzahlt...! Also genau vorrechnen lassen. Das tun sie ungerne - warum wohl? ;- ))

Okay, heute mags bei den niedrigen Zinsen angenehmer sein, grundsätzlich -und darauf kommts mir an- kauft man mit Sofortzahlung (ggf. noch Abschlag bei Barzahlung?) erheblich günstiger! Ich könnte mir einen Kauf auf Pump gar nicht leisten ...weil ich rechnen kann. Manche wissen gar nicht, wie elegant sie bei Darlehns- o. Ratenkauf ziemlich drastisch über den Tisch gezogen wurden! Wenn sie bei Kauf wüssten, was nachher rauskommt, hätten sie es nicht gekauft! *sicherbin*
Immer genau ausrechnen, WAS GENAU bezahlt werden muss - die Summe ist erschreckend hoch! Die Zinsrechnung wird auf die Zeit betrachtet ziemlich brutal!

Mit gehts nicht so gut wie Grubenschmalz, wenn ich für etwas das Geld nicht habe, kaufe ich es nicht, hm? ;- )

1 a
2 h gerade bei teuren Produkten wird Kauf auf Pump sehr teuer!
3 i für den Produktekauf würde ich nichts leihen, nur, wenn s für Leben nicht reicht.
k Geschäftliche Darlehen nur von einer Bank!
4 m hab auch Sinn für spontane Käufe, wenn bes günstig/wertvoll
5 p mit Ausnahmen)
6 r nach der Decke strecken, hm? :- )
7 s

Bei der Gelegenheit... 'Versicherungen'
rechne mal jeder zusammen, was er an freiwilligen Versicherungsprämien zahlt und wieviel Versicherungsfälle er sich dafür leisten könnte! ;- )) Solange es sich lohnt, Versicherungen anzubieten, ist es rechnerisch günstiger, unversichert zu bleiben. Das Schadensrisiko muss geringer als die Prämienzahlungen sein - logisch! ;- )


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe noch nie etwas auf Raten gekauft. Würde ich gerne mal machen - nur habe ich kein regelmäßiges monatliches Einkommen. Daher versuche ich, die monatlichen Ausgaben so niedrig wie möglich zu halten. Dazu passt Ratenzahlung nicht. Lieber gleich den vollen Kaufpreis bezahlen. 

Meine Eigentumswohnung finanziere ich. Und evtl. kommt nun noch eine Finanzierung für die Renovierung der Wohnung hinzu (Bad und Fußböden), aber das ist noch nicht ganz sicher.

Um einige deiner Fragen zu beantworten: 

Ich lebe sehr sparsam, ungefähr auf Hartz-IV-Niveau. 
Ich kaufe ca. zweimal pro Woche ein. Habe kein Auto. 
Ich arbeite freiberuflich und handle mit Aktien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kaufe nichts auf Raten, halte ich rein gar nichts von, von Immobilien mal abgesehen. Verdiene aber auch genügend Geld um mir die Sachen direkt kaufen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user8787
21.08.2016, 11:17

Aus steuerlichen Gründen Hausbau ja, befristet auf 10 Jahre nur über 1 Bank.....das ist bereits erledigt. 

Sonst keine Ratenkäufe, kein Leasing, kein mieten....

Entweder gehört etwas mir / uns oder ich / wir lasse es bleiben. 

Wir haben beide ein Einkommen....

0

Mal Hand auf's Herz

Willst Du eine Statistik erstellen. dann bedenke:

Statistiken sind für Menschen wie Laternenpfähle für Betrunkene,
sie dienen weniger der eigenen Erleuchtung, sondern mehr der Aufrechterhaltung des eigenen Standpunktes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. a), 2. h), 3. j), 4. m), 5. o), 6. r), 7. s)

Und nu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. d)

2. h) bin aber noch Schüler und habe demnach kein Auto,...

3. i) kleinere Beträge leihe ich mir auch mal von Freunden

4. m)

5. p) höchstens einmal

6. r) 

7. s) ich übernehme ab und an Ferienjobs und helfe regelmäßig im Betrieb meines Onkels gegen Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. a)

2. g) an sich tätige ich gerne auf Raten, es kommt jedoch auch auf die Summe an und wie wichtig mir das ist, was ich kaufen will.

3. j) Ich baue einen Puffer ein, sodass ich vorbereitet bin, falls unerwartete Rechnungen zu bezahlen sind.

4. m)

5. p)

6. r)

7. s)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?